Positiv getestet, aber es stimmt etwas nicht?

Thumbnail Zoom

Hallo allerseits,

Ich teste seit +9/10 positiv, allerdings stagniert der Teststrich seit gestern... heute bin ich eigentlich +13, der digi sagt aber noch immer negativ, gestern auch... ich weiß nicht was ich davon halten soll? Könnt ihr mir mal über die Tests schauen/ Erfahrungen geben?

Ich hatte eine eileiterspülung und hab jz schlimme Angst dass es eine ELSS sein kann...

🙁🙁🙁

1
Thumbnail Zoom

Hier der Invt7

2
Thumbnail Zoom

Pregnafix Control

5
Thumbnail Zoom

Kurve... ovus waren am 16. und 17.2. positiv...

weitere Kommentare laden
3

Also eine ELSS sürde ich jetzt nicht denken
Würde ausgelöst? Das sieht eher nach nem frühen abgang aus 😥 evtl aber auch das die Einnistung recht lnge dauerte ich drucke die daumen

6

Nein ausgelöst wurde nichts, ... Blutungen hab ich auch keine...

7

Oeky. Wenn es sicher bestimmt wurde dann würde ich beil FA mal ein Bluttest machen lassen und schauen pn und wie viel hcg vorhanden ist. Das ist sicherer weil sehen tut man ja was

4

Hi,

Ich finde schon dass die Streifentests sich steigern, wenn auch nur leicht.

Wie ist dein Eisprung bestimmt worden?
Hast du eine Kurve?
Vielleicht hat sich dort was verschoben und du bist noch nicht so weit.

Falls du Schmerzen bekommst geh natürlich sofort zum Arzt!!

LG und viel Glück 🍀

12

Ein klein wenig sind die Verlaufstests mit Vorsicht zu genießen, da Urinkonzentrationen nicht immer gleich sind, es sei denn du führst ne Bilanzierung durch.

Von daher würde ich lieber noch bis morgen warten und dann nochmal nen Frühtest machen. Danach mal zum Gyn, der könnte dir mit nem Bluttest dieses verrückt machen ersparen. Ne ELSS würde im übrigen ja nicht zwingend den HCG Wert stagnieren lassen.

Ich drück die Daumen!

Top Diskussionen anzeigen