Progesterontest

Habt ihr den Test auf Anraten des Arztes machen lassen? Oder auf Eigeninitiative?
Da ein Progesteronmangel ja scheinbar nicht selten zu sein scheint, würde ich auch gerne mal einen Test machen, bevor wir noch mehr Zeit verschwenden... Jedenfalls meinte die Sprechstundenhilfe am Telefon, das könnte sie dann nur auf Selbstzahlerbasis machen - ist ja ok, aber sie kannte den Preis nicht.

Hat jemand dafür bezahlen müssen und kann mir einen ungefähren Richtwert geben?

1

Hallo :)
Ich habe den Test bei meiner FA angefordert, weil meine Tempi immer nur treppenartig gestiegen ist und ich immer so 1-2 Tage vor der Mens Schmierblutz hatte.

Musste allerdings nichts selber zahlen aus das Progesteron, was sie mir verschrieben hat😊

2

HI, du könntest am besten deine Tempi messen, Wenn die Temp nciht gut ansteigt und die Hochlage 10 tage oder kürzer ist, dann deutet es auf eine GKS hin und wenn du deinem Doc die Kurven zeigst, wird er den mit Sicherheit machen :)

Wie lange übt ihr denn schon?

Wenn du vorsorglich handeln möchtest, schick deinen Freund doch auch zum Spermiogramm, das kostet als Selbstzahler ca 30 €

3

Auch ne gute Idee 👍

Eigentlich noch nicht lange - 2 ÜZ (mein Freund war ein dreiviertel Jahr lang noch nicht so weit, daher habe ich leider schon länger das Gefühl, die Zeit laufe mir davon...). Aber mein AMH ist zu niedrig für mein Alter von 34, und das Spermiogramm von meinem Freund unterirdisch. Daher meinte die Ärztin der Kiwu, wir sollten es nur sechs Monate versuchen, dann mit IUI starten. Und somit haben wir jetzt ja eigentlich nur noch vier Versuche bis dahin, und ich finde es nicht sinnvoll, nicht gleich zu Beginn alles hormonell richtig einzustellen. Sie meinte aber, das sei nicht nötig, da der Progesteronwert von kurz vor ES ok gewesen sei - aber das heißt ja nicht, dass er nach ES ausreichend hoch ist, oder?

Daher wollte ich damit zur FÄ.

4

Huhu

Also ich bin quasi mitten drin.

Meine zweite zyklushälfte ist nun seit dem Sommer immer zu kurz.

Habe das im Januar bei meinem Fa angesprochen und die hat dann auf meinen Wunsch an zt 21 Blut abgenommen. Wert war zu niedrig allerdings war mein es auch erst an zt 19/20 von daher dann doch in Ordnung mit 2,83. Naja zur weiteren Kontrolle würde nun an zt 4/5 noch mal Blut abgenommen. Werde zum Ergebnis nachher zurückgerufen.

Die erste Abnahme mit der Bestimmung von Lh, fsh und progesteron hat mich nun 57 Euro gekostet. Die zweite weiß ich noch nicht.

Ich habe es nun auch zur Kontrolle für mich selbst durchführen lassen. Die Blutabnahmen sind ja eigentlich auch nur ne moment Aufnahme und können daher auch verwirren.

Top Diskussionen anzeigen