Hibbelt jemand mit mir mit? ES+2o.3, sorry lang! ;)

Hallo ihr lieben,

ich bin eigentlich gar nicht so für´s Hibbeln, diesen Monat ist es eher Zufall. Habe seit Mitte Mai (Absetzen der Pille) keine Blutung, nach Hormontest (durch Einnahme Gelbkörperhormon, alles ok) am 30.09. positiven Ovu gehabt (eig. wollte ich das mal einen Monat machen, nur zu testen, ob ich überhaupt einen ES habe, da nicht klar war, das ich einen habe, war Zufall, dass der an dem Tag pos. war), am gleichen Tag und am 01.10. GV. Am 01.10. über Tag immer wieder ziehen um UL (da war Ovu schon wieder neg), vielleicht da ES?. Heute also ES +2 oder 3. Sehr spinnbarer Ausfluss oder Zervix (kenne den Untersch. nicht).

Heute leichtes ziehen im UL gehabt, nur einen kurzen Moment. Ich weiß, kann alles oder nix bedeuten und bin auch gar nicht so für´s Hibbeln, Anzeichen deuten etc. und möchte auch gar nicht jeden Monat Ovu und so machen, um mich nicht verrückt zu machen, aber diesen Monat war´s halt echt Zufall, tja, und jetzt hibbel ich halt doch #schwitz

So, sorry für die lange Nachricht #bla #sorry, aber vielleicht geht´s ja jemandem ähnlich wie mir und kann mich ablenken? #schein#rofl

Herzlichste Grüße und einen schönen Feiertag #huepf

Hey 🙋🏻‍♀️ ich bin heute ES+3 und wollte diesen Monat auch mal Ovus probieren, reine Neugier. Das blöde bei mir war, da ich mich halt auch so schlecht mit auskenne (nie wirklich mit befasst) das ich anfangs mit 40er getestet habe und die zu stark für mich waren. Und genau in der Zeit, als ich meinen ES gehabt haben müsste. Hat alles bestens gepasst, die Veränderung vom ZS usw. jetzt gehe ich mal davon aus das ES am Montag gewesen sein muss, da er am Abend zuvor extrem spinnbar war. Leider hatte ich dann am Dienstag Blutungen und weiß jetzt auch absolut nicht, was ich daraus schließen soll 🤷🏻‍♀️

Huhu, ich hatte anfangs auch erst 20er (hab vor Monaten Mal probiert und dann wieder aufgegeben, hab für sowas keine Geduld 😂). Versuch Mal nen 10er die schlagen bei mir scheinbar gut an 😅. War echt Zufall und hab da gar nicht mit gerechnet, dass der überhaupt was anzeigt 😅.

Mit Zervix kenne ich mich leider auch gar nicht aus 🙄. Aber eine leichte Blutung KÖNNTE (Vorsichtig) auch eine Einnistungsblutung sein, aber wenn du nicht genau weißt, wann dein ES war, kann es natürlich auch schon die einsetzende Periode sein 🤔. Verwirrend sowas 🙈.

Ja das stimmt, da muss man erstmal den eigenen Körper studieren, um antworten zu bekommen. Und selbst dann steht man meistens noch aufm Schlauch 🥴 naja Einnistung wäre sehr früh dann gewesen, schließe ich eher aus. Periode auch viel zu früh, da ich allgemein schon einen relativ kurzen Zyklus von 26 Tagen habe. Heißt der wäre dann nur 16 Tage lang gewesen 🙈 aber Blutung war nach einem Tag wieder weg, viele meinten, es könnte Ovulationsblutung gewesen sein... aber dann hatte ich Koageln bei🤷🏻‍♀️ passt alles irgendwie nicht 🙈

weitere 6 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen