Agnus Castus (Mönchspfeffer) Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich habe im Mai nach 3 Jahren Pilleneinnahme diese abgesetzt und versuche seitdem schwanger zu werden.Mein Zyklus war bisher 37 und 33 Tage lang.Heute war ich beim Frauenarzt und sie meinte,dass sie keinen Eisprung sehen kann,obwohl es jetzt die Zeit wäre..naja weil der Zyklus unregelmäßig ist und wir uns nich sicher waren ob der Eisprung bereits war oder noch bevorsteht, hat sie mir Agnus Castus, Mönchspfeffer verschrieben,das mein Zyklus wieder regelmäßiger wird.Hat jemand damit Erfahrung? Hat es damit mit dem Eisprung oder gar Schwangerschaft geklappt?

1

Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, war im 1. Zyklus damit schwanger. Leider eine FG, aber das ist wieder ein anderes Thema.

Hatte dann wieder lange unregelmäßige Zyklen und Möpf wieder genommen. Zusammen mit Inositol (Clavella). Damit habe ich dann wieder regelmäßige Zyklen bekommen.

Kann also beides sehr empfehlen. Von Inositol bin ich noch etwas mehr überzeugt als von Möpf.

LG Luthien mit ⭐

3

Vielen Lieben Dank für die Antwort❤️

2

Ich habe seit März Möpf genommen und damit auch einen regelmäßigen zyklus bekommen und auch der ES war regelmäßig, nach dem 6. ÜZ ohne Erfolg hab ich dann im 7. ÜZ gesagt, ich lass es und nehme nichts mehr... und schwub hab ich heute positiv getestet 🥰😊
Also Fazit vom Möpf er macht den Zyklus regelmäßig aber davon schwanger bin ich nicht geworden

4

Vielen dank für deine Antwort und Glückwunsch😍

6

Vielen Dank 🤗 hoffe es geht alles gut

5

Ich habe gute Erfahrungen gemacht. In meiner ersten SSW ( die übrigens von Seiten der Ärzte immer noch ein Wunder ist) habe ich AC genommen u es hat geklappt. Meine zweite SSW klappte es von allein u nun, nach absetzen der Pille, nehme ich es wieder :-)
Mal schauen ..

7

Oh das freut mich hoffentlich klappts bei dir auch diesesmal☺️

Top Diskussionen anzeigen