Tipps zum "Equipment"

Hallo zusammen, ich habe gerade meine Pille abgesetzt und werde noch 2 Tage meine Abbruchsblutung haben. So richtig loslegen wollen wir erst nach meinem Urlaub Ende Oktober, aber ich dachte ich schaff mir schon einmal Equipment an um meinen Zyklus kennen zu lernen? Bin fast 32 und wollte mich möglichst gut aufstellen, damit es bei uns dann auch fix klappt. Nun hab ich mich (auch u.a. hier im Forum) etwas eingelesen und dachte an folgendes:

- Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced
- Basalthermometer von Femometer (37€, oder reicht ein günstigeres?)

Muss ich damit zwingend anfangen sobald meine Blutung aufhört oder kann ich auch mittendrin anfangen? Sonst muss ich heute noch ganz fix bestellen :D

Würde mich über Tipps freuen! Kann ich sonst noch was Sinnvolles tun? Folsäure nehme ich aktuell schon aber das war es dann auch :)

Liebe Grüße!

1

Die meisten eingefleischten NFPler schwören auf ein Thermometer von Geratherm. Ist sogar relativ günstig. Glaube irgendwas um die 5€.

Das Femometer ist zwar hier sehr beliebt, aber nicht unbedingt das beste Thermometer. Das Thermometer ist ok, die App allerdings bekannt für fehlerhafte Auswertungen. Man kann sich das Geld also auch sparen.

Ich habs selbst auch, habe aber meine Kurven stets selbst ausgewertet und fands nur gut, dass die Temperaturen direkt vom Thermometer übertragen werden und ich nicht morgens um 5:30 noch selbst was notieren muss.

3

Danke für den Tipp! Dann würde ich mir das Thermometer mal anschauen. Da ich schon sehr digital unterwegs bin würde ich mir tatsächlich direkt eine passende App dazusuchen. Bin nicht so der Papiertyp :D da spare ich dann ja auch nochmal Geld :)

6

Nunja, du brauchst ja dennoch kein teures Thermometer. Apps (auch bessere als die Femometer-App) kannst du ja mit jedem beliebigen Thermometer benutzen.

Ich wäre auch nie auf die Idee gekommen, Blätter aus Papier zu beschriften. #rofl

weitere Kommentare laden
2

Hallo Travelheart,
mir stellt sich die Frage, ob du direkt zu Beginn deines pillenfreien Lebens so viel Geld ausgeben möchtest oder erst mal ein paar Monate wartest, bis sich dein Zyklus einpendelt.

Ich habe im Januar abgesetzt und habe mir ein normales digitales Thermometer in der Apotheke geholt und im ersten Zyklus auch "mittendrin" angefangen zu messen. Um deine Schlüsse darauf zu ziehen, brauchst du ja schon mindestens 5-6 Temperaturwerte.
Weiterhin rate ich dir, wenn du nicht alles handschriftlich notieren möchtest, entweder die Zyklusblätter hier bei urbia zu befüllen oder dir eine App herunterzuladen (ich zB habe "Flo", komme ganz gut damit zurecht. Da kannst du dann auch Symptome wie ZS oder Mittelschmerz etc. eintragen.

Vielleicht hast du Glück und dein Zyklus ist von Anfang an regelmäßig (bei mir war es so), dann kannst du erst mal nicht viel verkehrt machen, mit "einfacheren" Mitteln zu tracken. Vielleicht noch als Unterstützung Ovulationstest (ich pers. finde digitale ganz toll, das ist für mich sicherer als das raten, ob der Strich jetzt farbig genug ist oder nicht :D ). Später kannst du immer noch entscheiden, ob du mehr Geld für besseres Equipment ausgeben möchtest. Du musst deinen Körper ja auch erst mal neu kennenlernen...
Alles Gute :)

4

Ja also das Geld ist mir da tatsächlich erstmal zweitrangig. Es darf gern was kosten wenn wir dafür schneller ans Ziel kommen :) bin was kinderwunsch angeht halt auch nicht mehr die jüngste ;)

Die app die du genannt hast schaue ich mir mal an. Danke! :)

Du clearblue Advanced ist doch so ein digitaler ovu oder habe ich da was falsch verstanden? Kann ich da auch mittendrin anfangen? Ansonsten muss ich heute Abend mal das Budget mit meinem Mann ausdiskutieren und fix bestellen :D

5

Der CB Advanced ist ein Fertilitätsmonitor, also wahrscheinlich so ein richtiger kleiner Computer, der noch weitere Daten misst. Habe mich ehrlich gesagt nicht damit auseinander gesetzt :)

Ich nutze den Clearblue Ovulationstest digital (der zeigt ein Smile-Gesicht, wenn der ES anzeigt :D ). Ist halt wie ein SST ;-)
Das Zeug mit den Strichen ist mir persönlich tatsächlich zu ungenau.

weitere Kommentare laden
8

Hallo. Den Clearblue Advanced Monitor kannst du nur in den ersten 4 Tagen deiner Periode auf deinen Zyklus einstellen. Falls du dir den Monitor bestellen möchtest und der erst nach dem 4. Zyklustag ankommt, müsstest du dann erst wieder auf die nächste Periode warten. Dann fordert der Monitor im ersten Zyklus ab Tag 6 ein Teststäbchen. Ich persönlich weiß, dass mein ES relativ spät ist, deshalb fange ich immer erst mit dem testen ab Tag 19 an.
Hoffe ich konnte etwas helfen.

14

Schade, dann hab ich es gerade verpasst da heute der vierte Tag ist. Aber es ist ja eh noch nicht meine normale Periode sondern nur die Abbruchblutung. Hoffe dass sich mein zyklus wieder normal einstellt. Ist ja auch bei sehr vielen nicht so... Danke für die Hilfe! :)

16

Hi,

ich kann das Ovy Basalthermometer mit der dazugehörigen App empfehlen- die App ist gratig, das Thermometer hat 12,95 Euro bei DM gekostet. Es ist zwar teuer als das Domotherm Rapid, das hier viele verwenden, allerdings piepst es etwas leiser- das finde ich morgens im Bett vor allem am Wochenende dann doch etwas angenehmer, vor allem weil mein Mann ja nicht immer noch mehr gestört werden muss als sowieso schon durch meinen Thermometer-Wecker, der auch am Wochenende zwischen 5 und 6 Uhr klingelt :-)

Die Fermometer-App wollte ich auch erst nutzen, habe hier aber auch schon öfter mitbekommen, dass die Kurvenauswertung teilweise nicht exakt war und habe daher für mich entschieden, dass es mir das Geld nicht wert ist.

Ich nutze die Ovy-App um morgens direkt den exakt gemessenen Wert einzutragen und pflege parallel die Kurve hier über urbia, die ich optisch viel ansprechender finde (da trage ich dann auch nicht die exakten, sondern die nach nfp-Regeln gerundeten Werte ein).

Egal, welches Thermometer du kaufst, wichtig ist eine gewissenhafte Messung jeden Morgen (am besten für 3 Minuten, vaginal, noch vor dem Aufstehen) immer zur gleichen Uhrzeit- je verlässlicher du das machst, umso besser kann die Kurve ausgewertet werden.

Ovus hab ich mir auch gekauft- zuerst 20er im letzten Zyklus, diesen Monat bin ich dann auf 10er umgestiegen, weil die 20er bei mir nie ganz positiv wurden. Die 10er diesen Monat auch noch nicht (bisher wohl kein ES gewesen lt. Temperaturkurve)- aber das lernt man schnell und weiß irgendwann, was die richtigen Hilfsmittel für einen selber sind. ;-)

21

Hallo,

also ich persönlich würde mir nur Ovu Test von David kaufen und damit den ES bestimmen. Alles andere benötigst du nicht.

Ich bin auch 34 und habe nach absetzten der Pille einen regelmäßigen Zyklus. Beim 4 ÜZ war ich schwanger, hab das Baby aber leider verloren. Wurde im nächsten Monat erneut schwanger.

Vertraue auf deinen Körper...falls es nicht klappt, kannst du immer noch das alles kaufen.
Glaub an dich ✊🏻🍀

Top Diskussionen anzeigen