Hilfe....tief sitzende Fruchthöhle ???

Hallo, komme gerade vom FA. War wegen Hyperemesis Gravidarum dort.

Er hat dann nen Ultraschall gemacht. Bin 4+1 oder 2.
Jetzt meint er, er sei etwas skeptisch. Er konnte eine fruchthhöhle sehen, aber diese sei für seinen Geschmack etwas tief. Zudem war sie nicht ganz rund und “noch” leer. 😔

Wer hatte das und alles ist gut geworden?

Nächste Woche muss ich nochmal zur Kontrolle.

An 4+1 ist es schon super, überhaupt eine Fruchthöhle zu sehen. Bei vielen sieht man da bloß hoch aufgebaute Schleimhaut.

Und über den Sitz der Fruchthöhle würde ich mir so früh auch keine Gedanken machen.

Alles Liebe 🍀

LG Luthien mit ⭐

Wirklich?

Ich bin gerade so am Boden zerstört 😔

Ja, wirklich.

Kann sie denn noch wandern? Ich kenne mich so absolut gar nicht damit aus 😔

Soweit ich weiß, schon.

Hast du ein Bild bekommen?

Nein 😔

Bei mir hat man auch sehr lange nichts gesehen glaube erst in der siebten oder achten Woche. Wir hatten schon vermutet dass es eine Eileiterschwangerschaft ist doch zum Glück war es nicht so ich hatte einen Knick in der Gebärmutter . Da hat es sich wohl eingenistet mein Arzt nannte es Eckenhocker🤣

Also bei mir hat man bei 4+ 2 noch keine Fruchthöhle gesehen sondern nur eine aufgebaute Schleimhaut. Sei beruhigt. Fruchthöhle ist für die Woche schon ein super Zeichen. Drücke dir ganz fest die Daumen.

Ja, aber sie sitzt ja scheinbar tief. Das wäre wohl nicht gut

Würde ich nichts drauf geben. Du mein FA dachte er sieht eine FH als ich es+6 war (hab ihm nicht gesagt dass mein ES erst grad war...er hat nach mens gerechnet statt ES). Und es+6 kann keine FH da sein. Also wahrscheinlich hat deiner auch irgendwas anderes gesehen

Top Diskussionen anzeigen