Eisprung nach Absetzen der Pille

Hallo ihr Lieben!

Mein Mann und ich haben beschlossen, dass wir nach dem Pillenzyklus die Pille absetzen werden, da wir nun bereit für ein neues Familienmitglied sind.
Nach dem Pillenzyklus wäre mein Eisprung am 10.08. gewesen, aber weder meine Temperatur war höher, noch Schleim da.
Dafür konnte ich aber beides am 07.08. feststellen.
Ist der Zyklus anders, wenn man die Pille absetzt? Ist der Eisprung dann früher?

Vielen Dank für euere Hilfe!

Liebe Grüße
Susi

1

Hallo Susi

wenn du die pille nimmst, dann hast du keinen ES und daher auch einen künstlichen Zyklus mit einer festgesetzten länge (immer 28 Tage)
Wenn du die Pille absetzt muß sich der natürliche Zyklus einpendeln, er kann kürzer oder aber auch länger werden. Das dauert bis zu einem jahr, bis er sich reguliert hat.
Katarina

2

Liebe Katarina,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Dass ich während der Einnahme der Pille keinen ES habe, dass wußte ich. Nur dachten wir, dass der normale Zyklus sich dem Pillen-Zyklus anpasst und hatten uns schon gewundert.
Vielen lieben Dank nochmal!

#huepf

3

Hallo Susi !

Nach der Pille braucht es immer etwas Zeit bis der Zyklus sich wieder eingependeld hat (muss nicht).
Hatte auch am Anfang keinen Eisprung und einen unregelmässigen Zyklus. Jetzt hat sich alles wieder eingependelt. Mir hat dabei die Temperaturmethode sehr geholfen.
Hab ein wenig Geduld aber das ist ja leichter gesagt als getan...#bla

Andrea

4

Hallo Susi!
Mir gehts im Moment genauso wie Dir. Hab auch vor zwei Wochen die Pille abgesetzt. Allerdings mitten im Zyklus weil ich die Pille eh zweimal vergessen habe. Wir haben auch schon ein Kind ( 7 Jahre) und möchten jetzt ein zweites. Bin 28 Jahre alt und Du?
Das sich das alles erst einpendeln muß war mir ja auch klar, obwohl ich mit meiner kleinen letztes Mal direkt im ersten Monat schwanger wurde. Wir wollen auch nicht üben sondern es einfach drauf ankommen lassen.Bin mal gespannt wielang es dauert. Hoffe bei Dir klappt es schnell. Vielleicht berichtest Du mir ja mal wieder. Gruß Katja

5

Hallo zusammen
Hab die Pille nach 12 Jahren Einnahme (zuletzt Cerazette wegen Faktor 5) im Mai abgesetzt. Während der Cerazette hab ich fast 2 Jahre so gut wie nie meine Mens (Nebenerscheinung der Cerazette). Irgendwie sagen immer alle " ...Pille abgesetzt in den ersten 3 Monaten schwanger... " aber nach viel stöbern im Internet und bei Urbia braucht es wohl erst mal Zeit bis der Körper sich umgestellt hat. Mein Zyklus ist eine absolute Katastrohe. Momentan führe ich noch keinerlei Kurven. Aber abwarten kann ich es fast auch nicht mehr. Aber ich verordnete mir "Zeit" da es das erste ist, obwohl ich schon 30 Jahre bin, und eben Faktor 5.
Macht Dich / Eucxh nicht verrückt.
Liebe Grüße
i_kind

6

Hallo Katja,
ich bin erst 23 Jahre und es wäre mein 1. Kind. Meine Angst besteht halt auch darin, dass es bei meinem Bruder und meiner Schwägerin viele Probleme gab, zwecks langsame Spermien meines Bruders. Es ist aber ein Trost für mich, dass es anderen genauso geht, wie mir!
Wir wünschen uns nichts sehnlicher als ein Kind, haben über alles sehr sorgfältig und genau nachgedacht und uns jetzt dazu dafür entschieden. Haben uns auch bei Urbia informiert und planen es eigentlich schon. Bin mal gespannt. In 2 Wochen, sofern keine Mens kommt, werde ich einen Test machen und dann halt mal sehen, was passiert ist.
Dir drücke ich ganz fest die Daumen und melde dich bei mir, wenn du etwas positives weißt!

LG Susi#blume

Top Diskussionen anzeigen