Wie zuverlässig sind Ovus?

Ich muss jetzt mal fragen... Bin irgendwie etwas baff.. Also.. Meine Ovus waren am 3.4. Positiv, das heißt ES ja dann warscheinlich am 4.4. Nun bin ich heute theoretisch ja es+9 und durfte schon ziemlich deutlich positiv testen. Gestern hat man auch schon zart was gesehen. Will jetzt gar keine Grundsatzdisskusion übers Früh testen anstupsen, ich weiß dass es unsinnig ist.. Aber ich konnte es mir leider nicht verkneifen. Kann es sein, dass trotz positiver Ovus vor 10 Tagen, ein sst schon deutlich anzeigt oder kann der ES trotzdem früher gewesen sein? Freu mich über Erfahrungen.
Liebe Grüße

1

Erstmal herzlichen Glückwunsch.
Ich habe letztens irgendwann gelesen das die ovus nach dem eisprung positiv werden. Dann könnte es ja passen. Was nun richtig ist, vor oder nach? Keine Ahnung 😄
Lg🍀

2

Genau das habe ich nämlich auch gehört. Ich meine beim HCG ist es ja auch so dass der Wert im Urin, dem Wert im Blut 2 Tage hinterher hängt, warum sollte das also bei Ovus was anderes sein? 🤷‍♀️Hmm... Wird sich sicher nicht klären lassen😅

3

Denk ich nicht.
Aber an ES+9 positiv zu testen ist ja nun nichts seltenes.

4

Der ES kann trotzdem früher gewesen sein. Aber auch ne frühe Einnistung ist denkbar. Also herzlichen Glückwunsch

6

Danke, Im Endeffekt ist es ja auch gar nicht so wichtig. Komisch über was für Sachen man sich eigentlich Gedanken macht 🙈

5

Es kann sein, dass dein ES vorher war. Das wäre dann aber auch "nur" ein Tag mehr. Ich denke eher, dass du recht früh mit der Einnistung dran warst und dein HCG-Wert sich rasant entwickelt. Das ist ja auch von Frau zu Frau verschieden. :)

So oder so: Herzlichen Glückwunsch!

7
Thumbnail Zoom

Vielen Dank... Wie eben schon gesagt hoffentlich wird das Thema bald unwichtig 😊

8

Na das sieht doch gut aus :) hatte an ES+8 auch einen ganz zarten Hauch und bin jetzt in der 15. SSW.

Drücke die Dakmen, dass sich das Krümelchen festbeißt. <3

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen