Bin wieder hier ! :( Blutung nach positiven sst

Nach positiven schwangerschaftstest bin ich wieder hier . Gestern eine ganz leichte braune Blutung und jetzt hellrote Blutung . Das wars wohl :((( Mensch bin ich traurig

1

Bist du dir sicher das es vorbei ist?
Kenne viele die in der Frühschwangerschaft Blutungen hatten.
Ich würde es noch nicht abschreiben und morgen zum Frauenarzt gehen.

6

Kann der da überhaupt was sehen ? Bin ja erst 4+3 ich will auch nicht zwanghaft was halten ... was in dem frühen Station schon gar nicht bleiben will 😞

7

Naja er kann dir zumindest dieses Progesteron geben das vielleicht hilft.

2

Das tut mir leid :( wünsche dir viel kraft.. Wie weit warst du denn?

5

Gar nicht weit . Laut App 4+3 da kann ja alles passieren :(

8

Ja das stimmt.. Bin auch erst 4+4 und bange auch immer, weil es sich so anfühlt. Habe total druck an der scheide.

Warst du denn beim Arzt wegen blut abnehmen?

weiteren Kommentar laden
3

also wenn es so wäre tut es mir sehr leid für dich.. aber bist du dir da ganz sicher? ich weis eine Blutung hat nichts gutes zu heissen, aber bei manchen gehört dass in der früh-ss dazu... 🤷🏼‍♀️🤔 ich hoffe dass du uns nur kurz besuchen kommst und gleich wieder ins ss forum wechselst;)🍀

4

Laut Rechnung wäre ich 4+3 also noch meeeega früh !!! Getestet hab ich einen Tag nachdem Meien Mens nicht kam und da war der Test positiv und heute dachte ich mir wieso sich meine Unterhose so komisch anfühlt und sieht da Blutig . Ich denke wenn ich zum arzt geh würde der ja auch nichts sehen . Und wenn ich nicht so früh getestet hätte dann würde ich wohl denken meine mens hat nur etwas länger gedauert :( mano :(

9

Hallo,

ist die hellrote Blutung denn Periodenstark?

Ich selbst hatte einmal einen positiven Test und dann bei 5+1 Blutungen. Die waren sehr, sehr stark und da war dann auch Schluss. Das war so heftig, dass eine Ausschabung vorgenommen wurde (würde ich übrigens heute stark hinterfragen ob das wirklich notwendig ist). Die Folgeschwangerschaft hatte ich auch Blutungen. Rostbraun und rosa. Nie stark. Das ging bis zur 7. oder 8. Woche und das Kind geht mittlerweile zur Schule.

LG und alles Gute

10

Ach so. Trotz der FG vorher habe ich außer einen Krankenschein und Ruhe nichts verordnet bekommen. Magnesium, fürs gute Gefühl etwas getan zu haben. Aber was nicht hätte bleiben wollen, hätte man nicht versucht aufzuhalten.

11

Das denk ich mir eben auch. Naja gestern wars nur braun. Und nicht viel . Und heute um 18 war dein meine Unterhose voll Blut aber nicht so stark das es durch die Unterhose in die Jeans wäre . Aber es war wie frisches hell rotes Blut :((( mei 4+3 bin ich nicht zum arzt wegen blutabnehmen weil halt echt noch alles offen ist . Da wollt ich eigentlich mal abwarten .

13

Hallo

Du kannst ruhig auch ein paar Tage warten und schauen wie es sich entwickelt. Sollte es mehr werden weißt du Bescheid, sollte allerdings - was durchaus sein kann, alles kann nichts muss - wieder aufhören, kannst du ja ganz entspannt bei deinem Frauenarzt anrufen und nachfragen was er empfiehlt.

Ja du bist wirklich noch sehr früh und viel tun kann der Arzt auch nicht. Deshalb hör auf dein Gefühl womit du dich wohl fühlst.

In dem Stadium würde der Körper es auch ganz natürlich selbst schaffen, wenn es so sein sollte

Alles gute

16
Thumbnail Zoom

Heute keine Blutungen mehr . Das kann ja dann eigentlich auch nicht meine mens gewesen sein oder ? Jetzt sieht es nur noch so aus

14

Sofort Arzt Progesteron und Magnesium , kann noch retten , ich hätte das auch tun sollen.

15

Progesteron hab ich . Hat trotzdem nichts gebracht . Nimm ich seit positiven sst. Immer noch richtig braunrote Blutung 😣

Top Diskussionen anzeigen