Schmierblutung = Gelbkörperschwäche?

Hallo ihr Lieben!
Da ich in den letzten zwei Zyklen jeweils 1 Woche vor der Mens eine kurze Zwischenblutung hatte mache ich mir nun etwas Sorgen ob ich wohl einen Progesteronmangel habe? Meine zweite Zyklushälfte liegt immer bei 15/16 Tagen. Ich möchte mich nun auch nicht unnötig verrückt machen und direkt wieder meinen Gyn nerven. Allerdings hatte ich in der letzten Schwangerschaft bei 5+4 einen frühen Abgang und mache mir nun Sorgen, dass es daran gelegen hat. Vor dem Abgang hatte ich auch jeden Tag leichte Blutungen. Sowas möchte ich einfach nicht noch mal erleben. 😖 Ich wäre dankbar über eine Antwort oder eine Aufmunterung von euch. 😅 LG, Sarah

1

Bei mir genau das gleiche. Ich habe jetzt mal in der 1. ZH Blut abnehmen lassen und morgen früh muss ich nochmal ...dann bin ich schlauer!

Ich würde es checken lassen inklusive Schilddrüse

2

Du hast wohl recht. Werde dann mal beim Gyn anrufen, sobald der neue Zyklus startet. 😕 Drücke dir die Daumen, dass bei dir alles in Ordnung ist. 🍀

3

Danke dir auch✊

Top Diskussionen anzeigen