Einnistung gespürt? Ab wann Anzeichen?

Hallo,
Ich komme aus dem Kinderwunschforum mal eben rüber zu euch 😊
Habt ihr eure Einnistung gespürt! Ab wann hattet ihr einen Verdacht? Hatte wer die typischen PMS- Symptome wie immer?
Vielen Dank,
LG

Huhu , nein, ich habe meine einnistung nicht gespürt :) (kann man diese denn tatsächlich spüren)? Bei mir war alles exakt so, wie in den negativen zyklen ...nur mit der Ausnahme, dass an +8/9 mein test langsam positiv wurde :)

Wie weit bist du?

Ich bin ES +7 und habe seit gestern Pickel, vermehrt ZS, genauso wie jeden Monat ab ZT 19, von daher schwindet meine Hoffnung.
Beim 1. Kind hatte ich ein starkes Stechen zur Einnistungszeit.

Ich hab die einnistung deutlich gespürt! Ich glaube es war ca es+6,wenn ich mich recht erinnere, ich hatte in der Nacht plötzlich unterleibsschmerzen und mir wurde schlecht.
Symptome hatte ich Krämpfe, wie vor der mens, deswegen dachte ich sie kommt. Ist aber seit September bis heute nicht da 😉

Viel Glück 🍀

Ich habe seit ein paar Tagen nur einen leichten Druck auf dem UL und so eine latente Übelkeit. Habe ich aber jeden Monat nach ES und dazu kommt noch, dass meine Tochter seit Montag Magen-Darm hat, der Druck und das Grummeln kann also gut vom Darm kommen. So richtiges Mens-Ziehen, von denen viele Schwangere ab ES ja berichten, habe ich nicht.

Die Einnistung habe ich nicht gespürt, aber ich hatte Unterleibsschmerzen ab ES+7... gelegentlich auch Kopfschmerzen (das entspricht bei mir sonst zu 100% PMS)... demnach war mein einziger Verdacht, dass die Mens demnächst eintrudelt

Der Test war zu meiner Überraschung dann aber positiv :)

Ich habe die Einnistung nicht gespürt, aber komischerweise um den ES zum ersten Mal überhaupt von einem positiven SST geträumt. Zufall ? 😄 und ab ES+8 hat es mit der Übelkeit angefangen sowie ab ES+12 Sodbrennen und ES+13 hab ich positiv getestet

Top Diskussionen anzeigen