Erfahrungen mit Bryophyllum gesucht

Hguten Abend,
Ich bin jetzt im 11. Üz und hatte bereits ein frühen Abgang im Dezember.
Mein Hormonstatus von letztem Monat ist unauffällig.
Ich habe bis zum letzten Zyklus Mönchspfeffer genommen. Habe es jetzz aber abgesetzt da ich seit der Einnahme bereits 8 kg zugenommen habe und ich keinen anderen Auslöser finde.

Ich hab gerade über Bryophyllum gelesen das es die Einnistung unterstützt.
Kann ich die Globoli einfach so nehmen was ist zu beachten ect.
Hat es bei euch geholfen?

Lg und noch einen schönen Abend

1

Ich habe Ovaria, Bryo und Phyto-L genommen und durfte am Fr positiv testen.
Dazu erste Zyklushälfte Himbeerblättertee.
Glg

2

Hey das freut mich, Ich wünsche eine schöne Kugelzeit.
Was ist phyto-l?

3

Glückwunsch!! Wie hast du diese drei Sachen denn genommen und wie lange hast du das genommen bis es klappte??

weitere Kommentare laden
6

Ich hab diesen Zyklus ovaria Comp. bis Es genommen und ab ES nehme ich byro.
Bisher kann ich nur sagen, dass ich nicht so ganz fiese PMS Symptome habe

10

Seit wann nimmst du es ein?

18

Byro nehme ich nun im 2ÜZ, aktuell merke ich da aber noch keine Veränderung

weiteren Kommentar laden
8

Ich bin gerade im 2 ÜZ und habe in der ersten zyklushälfte Himbeerblättertee getrunken und in der zweiten ZH mit Bryophyllum eingenommen. Als weiteres Hilfsmittel wurde das Kinderwunschgel von ritex und clearblue Ovus lila benutzt. Ich habe vor 4 Tagen das erste mal positiv getestet.😍 Im 1 ÜZ haben wir es ohne Hilfsmittel probiert.

9

Herzlichen Glückwunsch. 🍀🍀🍀

Wir haben das Conceive Plus Gleitgel verwendet.

11

Herzlichen Glückwunsch 🤗

weitere Kommentare laden
16

Hey habe im 8 ÜZ mit ovaria und bryo angefangen und wurde in dem Monat auch schwanger. Nun liegt mein Wunder mit 7 Monaten neben mir 🥰

17

Das wäre zu schön😍

20

Guten Morgen mayra88,

hier kurz meine Erfahrung mit Bryophyllum.
Ich bin jetzt nach dem 10. ÜZ wieder schwanger (4+6) allerdings hatte auch ich im August einen Frühangang.
Ich habe dann auch Mönchspfeffer genommen, in dem Zyklus hat sich allerdings nichts getan. Dann bin ich auf Ovaria und Bryophyllum gestoßen.
Im letzten Zyklus habe ich dann Mönchspfeffer, Ovaria bis ES (3x5) nach ES Bryophyllum (3x5) und den NestreinigerTee (3xtäglich) genommen.
Ich hätte es nie gedacht, aber ich bin im selben Zyklus noch schwanger geworden - bin immernoch echt beeindruckt.

Ich kann nur gutes zu den Globulis sagen. Ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren.

Viele Grüße

21

Guten Morgen, das mit dem frühen Abgang tut mir leid.
Aber toll das es jetzt wieder geklappt hat. Ich werde es auf jedenfall ausprobieren. Danke

Top Diskussionen anzeigen