FSH verändert durch Pille?!

Hallo ich muss mal nach euren Erfahrungen fragen:

Mein FSH lag an Zt5 bei 23. das ist laut Ärztin zu hoch und deutet darauf hin das die Wechseljahre allmählich einsetzen. Gerade in dem Monat hatte ich durch Clomifen mal wieder einen Eisprung, aber leider ohne Erfolg.

Ich nehme seit April die Pille nicht mehr. Bei meinem Sohn hat es damals auch nach Pille über ein Jahr gedauert (ohne Medikamente etc). Kann es möglich sein, dass der FSH noch durch die Pille verändert ist?! Kennt das einer von euch?

Ich bin 37 und will nicht wahr haben dass ich womöglich zu alt bin...

Danke

1

Hmm, glaube ich nicht, dass das jetzt noch von der Pille kommt 🤔

Stimulierst du jetzt wieder? Ist die Zyste weg?

Drücke dir die Daumen 🍀

LG Luthien mit ⭐

2

Ja, Zyste ist weg. Einen Eisprung hatte ich sogar letzten Monat als der Fsh so schlecht war. Hat aber nicht geklappt. Sitze gerade wieder beim Arzt zur blutabnahme.

Nehme wieder 50mg clomifen. Wie sieht es bei dir aus?

3

Super, ich drücke ganz fest die Daumen 🍀

Ich muss noch bis zum 04.01. die Pille nehmen. Ich hoffe, wenn dann die Blutung kommt, dass wir weiter machen können.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen