Kürzer werdende Periode

Hallo :),

Wir sind gerade im 2. Übungszyklus.
Eigentlich war meine Periode die ganze Zeit über ziemlich regelmäßig zwischen 26 und 28 Tagen.
Ich habe diesen Monat Ovulationstests gemacht und 3 Tage positive Ergebnisse. Nämlich vom 14-16.12. Jetzt habe ich heute meine Periode bekommen, Also zu früh.
Ich mache mir jetzt Sorgen dass ich vielleicht Schwierigkeiten haben könnte schwanger zu werden. Kennt das jemand?

1

Hatte ich letzten Monat auch. Meine gyn meinte das kann schon mal passieren. Habe heute wieder meinen ES (fünf Tage zu früh) bin mal gespannt ob mein Zyklus diesen Monat auch wieder zu kurz ist. Liebe Grüße

2

Hallo also diesen Monat hatte ich mein ES auch 3 Tage zu früh und genau diesen Monat bin ich nach genau einem Jahr als ich die Pille abgesetzt habe schwanger geworden 😍 ich wünsche euch viel Glück und drücke euch die Daumen 🍀 schöne Weihnachten noch

3

Rein vom Prinzip warst du ca ES+11 daher ist das noch im Normalbereich. Alles unter 10 sollte man beobachten. Misst du deine Tempi? So kannst du alles besser einschränken

4

Ah danke, das wusste ich nicht... kennst du dich ein wenig aus?
Ich habe erst im Februar einen Frauenarzttermin, vieles deutet auf eine gelbkörperschwäche wenn ich das richtig verstehe. Habe schmierblutungen nach der Periode, bestimmt noch 3 Tage und außerdem gehen ziemlich große Gewebstücke während der Periode ab. Ich würde das gerne schon vorab irgendwie unterstützen...

5

Ach ja, Temperatur Messe ich nicht, bzw fange ich jetzt damit an. Ich stille aber auch meinen Sohn noch und da kann das ja schon verfälscht sein. Arbeite auch im Schichtdienst, schlafe 2 bis 3 Nächte die Woche nicht zu Hause. Also eher ungünstig um Temperatur zu messen...

Top Diskussionen anzeigen