Was ist nur los? 🤨

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

ich muss mich hier kurz ausheulen...

Ich habe im November 2017 meinen Sohn zur Welt gebracht. Seither ist mein Zyklus recht unterschiedlich, mal nur 24 Tage dann wieder 39 Tage. Der letzte Zyklus war 36 Tage.

Heute vor einer Woche hatte ich das erste Mal wieder Sex mit meinen Mann ohne Verhütung, es könnte somit in die ES-Zeit gefallen sein. Zumindest wenn ich nach dem Kalender hier gehe. Habe keine Ovus oä benutzt.

Seit 3 Tagen habe ich ein mensartiges Ziehen, ganz heftig teilweise. Dann war mir kurzzeitig mal übel bzw flau. Seit gestern sehe ich aus wie im 6. Monat, ich habe soooooo einen Blähbauch und bei Berührung schmerzen mir die Brustwarzen leicht.

Kann mich PMS so sehr verarschen?? 🤨 ich habe sowas sonst echt nie.
An die Zeit zwischen ES und Test während meiner letzten SS und meinen beiden Abgängen kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern 😆

Ich fühle mich echt, als ob ich gleich platzen würde.

Liebe Grüße
verwirrte Unique mit David 💙 an der Hand und zwei Sternchen fest im Herzen ♥️

1

Korrektur: letzter Zyklus 26 Tage!!!

2

Hallo Unique! Kann doch gut sein, dass es geklappt hat. Hast du denn einen sst zuhause? Oder einen ovu? Wenn du deinen es nicht ganz genau bestimmen kannst, könntest du ja irgendwo im Zyklus stehen. Bei den Anzeichen würde ich mal einen sst machen aber dennoch um auf deine Frage zurück zu kommen. Ja! Mein Körper verarscht mich auch jeden hibbel Zyklus anders. Lässt sich immer was neues einfallen 😏 sag mal bitte Bescheid, wie es bei Dir weitergeht.

3

Ich habe Tests zu Hause, aber der Sex ist ja erst 7 Tage her...
Da würde kein Test positiv ausfallen 🙃

Muss ich mich wohl noch gedulden...

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen