So, nun kann mir bitte mal jemand das Orakeln erklären?

Guten Morgen
Frage steht ja oben..
Als Zusatz Info: ich habe im September 21 tage die pille genommen ich dussel. Davor keine hormonelle Verhütung. Im Oktober hab ich sie abgesetzt, hatte auch gleich blutungen.
Ich müsste meinen ES vor 2-6 Tagen gehabt haben (vor der Pille hat ich kurze zyklen)
gestern habe ich einfach mal nen ovu gemacht. Der war negativ, so gut wie schneeweiß. Mit viel Augen zudrücken konnte man einen hauch linie erkennen. Heut morgen noch mal getestet..die Linie ist einen hauch stärker.
Heißt das nun das die Mens die nächsten Tage kommt?
Falls der ES schon vor 6 oder 7 tagen gewesen wäre..was bedeutet das dann für die Ovus? Gerade weil er von gestern auf heute leicht deutlicher ist.
Ich habe seit einigen Tagen auch Unterleibsziehen...und meine Brüste ziehen und stechen irgendwie, kenne ich als PMS gar nicht..
Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

1

Orakeln bedeutet, dass man die Linie der Ovus nach dem ES beobachten muss. Wird die Linie stärker, kann es sein das man schwanger ist. Man Orakelt in der Regel ab ES+10...
Jedoch ist ein LH Anstieg (welches der Ovu) anzeigt, auch vor der Mens möglich. Deswegen orakeln, weil die Chance dabei bei 50% liegt....

Wenn du also viele von den Dingern hast, dann kannst du die jeden Tag machen und zusehen ob sich an der Stärke der Linie etwas geändert hat. Aber im Grunde ist es nur ein Zeitvertreib.

LG Sabrina

2

und man nimmt nur den Morgenurin.

Auch die Stärke der eigentlichen OVus ist nicht egal.
Aber diesbezüglich gibt es sehr viele Infos im Internet mit den Bildern dazu

3
Thumbnail Zoom

Hallöchen 🙋‍♀️, hier mal ein Beispiel von meinem Orakeln. Das Bild steht leider Kopf, kP warum.

Top Diskussionen anzeigen