6 Monate ausbleiben der Periode

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin 26 Jahre alt. Und leider seit 6 Monaten bekomme ich meine Periode nicht mehr. Ich muss dazu sagen ich hatte in den letzten 3 Jahren sehr unregelmäßig meine Periode. Nun ja mein Mann und ich haben ein Kinderwunsch. Allerdings keine Periode kein Eisprung laut FA. Ich habe meine Schilddrüsenwerrte mal nehmen lassen wo der anfangswert bei 4,8 lag und nun bei 1,21 ist. Meine alte frauenärztin hat mir agnucaston verschrieben damit meine Periode sich wieder einpendelt. Habe die Tabletten 4monate lang genommen aber leider ohne Erfolg. Nun habe ich auch meinen Frauenarzt gewechselt weil meine ehemalige FA immer gesagt hat Ah die Periode wird schon kommen. Seit 3 Jahren hat sie es nicht geschafft mich irgendwie zu behandeln. Nun heute habe ich einen Termin beim FA. Könnt ihr mir vll sagen woran es liegen könnte ? Oder hat einer schon solche Erfahrungen selber gemacht ?

1

Hallo Karolina,

oje du Arme. Wie schrecklich! Bist du denn besonders dünn? Das kann auch ein Grund sein, glaube ich. Betrifft auch Magersüchtige, soweit ich weiß.
(ich will dir nichts unterstellen, nur einen Hinweis geben)

Ich finde es jedenfalls schon mal SEHR gut, dass du den FA wechselst! Da muss doch mal jemand anders draufschauen! Zur Not mal einen Spezialisten suchen.

Ich würde mich mit dem "das wird schon" nicht abspeisen lassen - vor allem, wenn du Kinderwunsch hast!

Alles Gute #klee und berichte doch mal, was der neue FA gesagt hat.

Li

2

GUTEN MORGEN,

Vielen Dank für deine Antwort. Und ne alles gut ich nehme es auch nicht böse auf. Ich bin 1.72 groß und wiege um ehrlich zu sein 82 Kg. Ich muss eher sagen ich habe Übergewicht. Aber ich sehe nicht mal dick aus. Selbst der Arzt war erstaunt dass ich so viel wiege aber nach viel weniger KG aussehe. :)
Nun ich muss auch sagen, dass ich selbst von dem alten frauenarzt so enttäuscht bin. Da geht man hin und der frauenarzt kennt mich seit dem ich 16 Jahre bin. Und meine frauenärztin wusste dass ich seit 3 Jahren ein großen Kinderwunsch habe. Aber dieser Satz. Ja sind ja noch jung stressen sie sich nicht. Den Satz könnte ich nicht mehr hören. In einem hat sie recht ich soll mich nicht stressen.aber als Frau die einen Kinderwunsch hat wenn Ihre Periode einfach nicht kommt, stresst man sich nun mal. Und da müssten eigentlich auch alle alarmglocken klingeln. Nun bin ich 26 Jahre und ich finde dass es Zeit wird endlich mal was zu tun. Hast du denn eine Ahnung ob es vll an meinen Hormone liegen könnte. Evtl zu viel Testosteron? Ich habe manchmal dass Gefühl dass ich dem frauenarzt sagen muss was er machen soll. Meine Cousine hatte genau das selbe Problem und bei ihr ging alles so schnell und einfach. Ihr FA hat ihr direkt duphaszon verschrieben und im 3 ÜZ ist sie schwanger geworden. Und bei dem zweiten kind hat es auch ohne duphaszon geklappt und das im 1 ÜZ.

12

Huhu Liebes,

Also mein FA meinte meine Gebärmutter und eierstöcke sehen gut aus. An den eierstöcke sind viele kleine folikel zu sehen. Ich soll jetzt duphaston 10 Tage lang nehmen Und dann sobald meine Periode einsetzt mich melden. Und am 3 zyklustag werden meine Hormone gemessen.
Die gebärmutterschleimhaut ist auf 8 mm aufgebaut. Was ok ist laut FA.
Das ist der aktuelle Stand der Dinge. :-)
Also sie meinte ich soll mir keine Sorgen machen denn wir kriegen das hin mit dem Kinderwunsch. Eine super Ärztin. Ehrlich. Und was noch viel wichtiger ist, Sie ist sehr einfühlsam und nimmt sich jede Menge Zeit. Was sie mir raten würde Evtl 5 kg noch abzuspecken. ( aber das kriege ich hin. Da ich damals schon 25 kg abgenommen habe)

Ich bin erstmal mega erleichtert. :-)

3

Hey, guten Morgen,
ich hatte nach Absetzen der Pille ein paar mal meine Tage, minimal. Heute wissen wir da war kein ES. Danach lag alles still. Drei Monate. Ich wurde untersucht. Raus kam PCO und Insulinresistenz. Ich habe dann Chlormadinon zum Auslösen Der Mens bekommen. Und ab da Metformin. An ZT 32 hatte ich (Habe dann Temperatur gemessen) meinem ersten ES. Die nächsten Zyklen war der ES zwischen ZT 13-16. Also alles tip top. Im 7 ten Zyklus hat es jetzt geklappt. Habe zusätzlich Himbeerblätterte und Frauenmanteltee getrunken.

Pegg mit Wunschkrümel 7+0

4

Hey,

Danke für deine Antwort.
Zunächst Glückwunsch dass es geklappt hat.
Bei mir ist es so.

-tsh anfangs 4, 8 jetzt bei 1,21
- eierstöcke sind vollkommen in Ordnung
- habe mit 20 damals schon meine Pille abgesetzt danach hatte ich regelmässig meine Periode
Erst seit ca 3 Jahren hat es angefangen unregelmässig zu werden und nun seit 6 Monaten völliges ausbleiben der periode
- pco würde bei mir auch festegestellt laut ehem. FA.
- agnucaston 4 Monate eingenommen ohne Erfolg.
Also irgendwie sehe ich kein Licht am Ende des Tunnels. :( und dass ist so schlimm.

5

Wenn du PCO hast würde ich denken, dass es bei Kinderwunsch auch behandelt werden muss. Metformin ist da ein (offiziell nicht zugelassen sondern nur für Diabetiker) gängiges Medikament. Und hat schon sehr vielen geholfen. Das würde ich ansprechen.

weitere Kommentare laden
9

Hallo 😊

Ich hatte einen eisprung obwohl ich auch 8 Monate meine periode nicht hatte.
Habe auch vieles ausprobiert, war bei vielen Ärzten usw aber mein Drache kam einfach nicht. Mein Arzt sagte auch immer nur die müssten bald kommen..... Und dann habe ich erfahren das ich in der 9 ssw bin. Schock. Eigentlich wollte ich meine neue Pille anfangen. Und ohne periode kein eisprung Hmmm....
Mein Wunder wird jetzt 13 Jahre alt.😀
Ich wollte damit nur sagen, nichts ist unmöglich. Es geschehen Dinge im Leben die nicht passieren dürften und dennoch passieren. 😊 🙏👼
Was sein soll wird auch sein!!!!

Ich wünsche dir viel Glück Hoffnung und Glaube das auch dein Wunsch erfüllt wird. 😊🙏👼

10

Hey,
Oh Glückwunsch. Das ist ja eine schöne Überraschung.

Da hast du recht Wunder passieren. Allerdings macht man sich ja immer Gedanken. Ich habe auch schon mittlerweile ein sst gemacht leider war dieser negativ.

11

Ja das stimmt. Gedanken macht man sich immer und immer viel zu viele. 😀
Oft ist es ja so, wenn man komplett abschaltet und gar nicht mehr weiter über das eine thema nachdenkt, passiert ein Wunder. In jeder lebensphase. Leuchter gesagt als getan, ich weiß. 😊

Ich habe damals als ich schon schwanger war aber davon noch nichts wusste 4 Tests gemacht. Alle waren negativ. Selbst beim Arzt.... Unglaublich... Viele können das nicht glauben 🙏👼 selbst ich konnte es damals nicht glauben und versuchte eine Erklärung zu finden 😀😀😀

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen