Hoffen auf Oktoberzyklus hat sich dann erledigt

Ach Mädels wo soll ich nur anfangen?
Ich bin heute einfach mega frustriert - ÜZ 13 und immer noch keine schönen Nachrichten in Sicht. Nachdem wir uns jetzt sogar mit Hormonen helfen lassen, hatte ich ganz dolle die Hoffnung dass es geklappt hat. Hatte auch wirklich alle Anzeichen (wie sich rausstelt eben wegen dieser Hormone) und dann heute der Bluttest beim FA - negativ.
Bin einfach enttäuscht, verärgert und auch ein bisschen hilflos.
Geht es euch auch so?

1

Tut mir leid, das von dir zu hören. Vielleicht hilft es aber zu wissen, dass du nicht alleine bist.

Bei uns ist jetzt auch ein Jahr rum und nichts in Sicht 🙄 Mein NMT ist Sonntag, aber ich habe alle Vorboten der Mens.
Mein Mann hat im Sommer schon ein Spermiogramm machen lassen, weil er irgendwie Angst hatte, dass es an ihm liegt.
Da war aber immerhin alles tipptopp.
Ich habe bislang noch nichts näher untersuchen lassen, habe einen regelmäßigen Zyklus und bei der letzten normalen Kontrolluntersuchung beim FA vor nem halben Jahr konnte man im Ultraschall sehen, dass der ES kurz bevorsteht. Also scheine ich zumindest einen zu haben...
Da ja aber das Spermiogramm meines Mannes ebenfalls mehr als in Ordnung ist, habe ich jetzt einen weiteren Termin beim FA vereinbart.
Am Anfang fand ich es ganz schlimm, wenn ich meine Mens bekommen habe, mittlerweile bin ich zwar immer noch kurz traurig, aber fange mich dann doch sehr schnell. Es gibt natürlich schlechte Tage, an denen ich Angst bekomme, dass es nie klappt, aber die guten Tage, an denen ich denke „wird schon irgendwann“, überwiegen Gott sei Dank.

Du bist also nicht alleine!

Viele Grüße

3

Das hat mich jetzt doch sehr gerührt die Worte von dir zu lesen. Ich weiß ja dass ich dieses PCO Syndrom habe, und ich habe es bisher super wegstecken können wenn ich meine Tage bekommen hab. Aber irgendwie ist heute alles zusammmen gefallen - die ganzen Anspannungen und alle Hoffnungen die ich jetzt so hatte...

Ach ihr wisst bestimmt was ich meine.

Vielen lieben Dank für deine aufmunternden Worte

2

Ja Du bist nicht alleine. Auch ich habe heute im 13 ÜZ die Mens bekommen und war auch frustriert. Aber der Austausch hier im Forum hat mir wieder Mut gemacht. Auch bei uns ist alles top, Spermiogramm, Hormone, ES und trotzdem warten wir aufs 2. Wunder. So ist das. Ich glaube einfach fest daran, dass sich ein Kind seine Eltern aussucht und wir müssen halt noch was warten. 😏

4

Das ist eigentlich sehr schön gesagt - es munter mich (zumindest heute) trotzdem nicht auf. Ich war dieses eine Mal eigentlich wirklich sicher dass es geklappt hat - und dann das. Da kam dann einfach mal alles raus was sich die Monate über so angestaut hat.

Ich meine klar redet man sich gut zu und versucht sich auf zu muntern - aber nach dem 13 ten mal ist es einfach total deprimierend.

Ich hoffe du nimmst mir meine Ansicht heute nicht allzu krumm - morgen sieht es bestimmt wieder anders aus.

Top Diskussionen anzeigen