Ich brauche euren Rat

Hey! Ich brauche mal euren Rat. Es ist eine Stelle ausgeschrieben auf die ich mich gerne bewerben würde, 32 Stunden. Die Probezeit beträgt 6 Monate und man fängt am 1.1 an. Ich würde gerne da arbeiten aber weiß nicht ob ich das wegen dem Kinderwunsch machen soll! Wenn ich innerhalb der Probezeit schwanger werde, werden sie mich nach der Elternzeit bestimmt nicht übernehmen. Oder wird man nach 6 Monaten automatisch übernommen, weil man ja Kündigungsschutz hat?
Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

1

Hey,
wenn du deinen Kinderwunsch nicht zurückstellen kannst/magst, dann würde ich mich einfach mal bewerben und beim Bewerbungsgespräch mit offenen Karten spielen. Wenn du trotzdem genommen wirst, kann keiner sagen, du hättest es nicht angesprochen.
Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber bei Frauen besteht ja grundsätzlich die "Gefahr", dass sie mal schwanger werden. Ob geplant oder ungeplant.

2

Ich bin 37. Ich glaube wenn ich das offen mache dann bekomme ich den Job nicht

3

Puh, schwierig da einen Rat zu geben. Hast du denn aktuell einen festen Job?

weitere Kommentare laden
6

Hi,

Also in der Regel ist ja so, dass das Beschäftigungsverhältnis in der Probezeit ohne Angaben von Gründen gekündigt werden kann. Kommt dann wahrscheinlich wirklich auf den Arbeitgeber an...

Bei uns der Firma ist es zB so, dass man erst einen auf 12 Monate befristeten Vertrag bekommt und diese Verträge dann halt einfach nicht verlängert werden.

Ich würde mir überlegen, ob der Kinderwunsch die absehbare Zeit noch warten kann und man halt ohne Hormone (um den Zyklus nicht durcheinander zu bringen/zu beeinflussen) verhütet oder ob der Wunsch so groß ist, dass es nicht warten kann.

Liebe Grüße 🍀

7

Der Job ist nicht befristet

8

Der Wunsch ist sehr groß und der Job ist regelmäßig Arbeitszeit, jetzt arbeite ich im schichtdienst

Top Diskussionen anzeigen