Welche Blutwerte nach zwei Fehlgeburten prüfen lassen

Hallo an Alle,
ich weiß, dass hier einige Frauen sind, die schon viel mitgemacht haben, Fehlgeburten, die ganze Diagnostik etc. Ich suche in erster Linie fachlichen Rat. Welche Werte bei welchem Arzt wie und wann getestet werden. Ich lebe im Ausland und das Gesundheitssystem ist hier bei weitem nicht so super wie in Deutschland so, dass man sich um vieles selbst kümmern muss und leider auch selbst bezahlen…
Kurz zu mir: Nachdem ich 2016 ohne jegliche Komplikationen einen gesunden Jungen bekommen habe, wurde bei mir dieses Jahr im Juni (12+3) eine MA festgestellt. Ich war traurig, hatte das Baby doch bei 7+6 schon im Ultraschall gesehen mit kräftigem Herzschlag. Nach einer Ausschabung habe ich sehnsüchtig auf meine Periode gewartet und habe diese auch nach exakt 30 Tagen bekommen und das Go für einen weiteren Versuch von meinem FA bekommen. Zack, direkt im ersten Zyklus wieder schwanger (wie übrigens bei allen Schwangerschaften). Gestern bin ich bei 9+2 zum Arzt, bewusst erst so spät… Große Fruchtblase, Dottersack, eventuell etwas das man als Schwangerschaftsanlage interpretieren könnte, aber definitiv nicht der 10. Woche entsprechend. Ich muss nun am Montag und Mittwoch zum HcG abnehmen, aber es gibt eigentlich keine Hoffnung mehr. Woran kann das liegen? Mein Arzt meinte es wäre eine Gelbkörperschwäche. Das kann ich aber absolut nicht glauben. Ich hatte nie einen verkürzten Zyklus, keine Schmierblutungen und vor allem auch keine Blutungen während der Schwangerschaft. Mein Körper braucht ja immer lange bis er versteht, dass er nicht mehr schwanger ist. Ich habe ja auch bis jetzt keine Blutungen, nichts.
Ich will mich nicht damit abfinden, dass das Zufall war. Wenn es ein dummer Zufall war, ok… aber ich möchte das nicht ein drittes Mal erleben und danach herausfinden müssen, dass man schon lange davor etwas hätte tun können.
Ich würde mich freuen, wenn mir die ein oder andere sagen könnte, welche Blutwerte sinnvoll zu prüfen wären. Danke 

1

Ich würde gerinnungsstörungen testen lassen.

Gelbkörper finde ich passt nicht

4

Das finde ich eben auch. Danke für deine Antwort!

2

Hallo!

Ich war jetzt bei der Gerinnungsambulanz, Ergebnis bekomme ich in 4-6 Wochen.

Am 5.10 haben wir einen Termin bei der Humangenetik.

Ich hatte im Mai und August je eine FG

3

Tut mir leid, dass du diese Erfahrung auch machen musstest! 4-6 Wochen? Was dauert da denn so lange? Ich dachte die Ergebnisse bekommt man innerhalb von ein paar Tagen?

Top Diskussionen anzeigen