Nidationsblutung oder Schwache Periode?

Hallo zusammen!

Und zwar möchte ich mich mit einer Frage an euch wenden.

Ich hätte theoretisch am 14.09 meine Periode bekommen müssen. Da wir ja fleißig üben und wir im Urlaub waren hoffe ich natürlich, dass es in dieser entspannten Umgebung geklappt hat. #sex #schwanger
Nun war der erste Frühtest negativ. Okay dachte ich vielleicht einfach zu früh!

Am 20.09 war ich also 6 Tage drüber. Ich weiß heißes #sonne und oder andres Klima kann die Periode verschieben.
Jetzt hab ich am besagten 20.09 eine mini Blutung bekommen. Super leicht. Hellrot und schafft es nicht mal raus ins Höschen. :-[
Heute besteht Sie immer noch. Genauso leicht und begleitet von leichtem Ziehen. Anders als die Periode.

Rein rechnerisch war der Eisprung am 31.08 aber auch der kann sich ja verschieben....

Wie sollte ich die Blutung einschätzen? Meint Ihr es könnte geklappt haben und ich sollte nächste Woche noch mal einen Test wagen?


Danke euch schon mal!

LG
Thia

1

Hi.
könnte geklappt haben. ich würde testen.
ich hatte 1 tag auch ganz leichte Blutungen und dann plötzlich nichts mehr, obwohl ich mich schon drauf eingestellt hatte und siehe da heute bin ich 37+2.

ich drück euch die daumen!
vg

2

Habe mal gelesen, dass das auch Kontaktblutungen vom GV sein können weil die Gebärmutter sehr empfindlich ist. lg

3

Hallo Ihr lieben.

Danke für eure Antworten. Gerne geb ich euch Rückmeldung, was denn nun ist.

Das Krümelchen hatte sich nicht korrekt eingenistet. Es kam zur Blutung. Und schlussendlich ist es dann doch abgegangen :-(

Also auf in eine neue Runde :)

Viele Grüße

Thia

Top Diskussionen anzeigen