Falsche Anzeichen nerven

Hallo.

Wir sind im 3. Zyklus. Wir hibbeln für Kind Nr 2.

Bei Kind Nr 1 war es der 5.zyklus, an ,ES+9.

Ich hab allerdings eine unförmige Gebärmutter und keine Schilddrüse mehr. Also eher ein glücklicher Zufall 😏

Ich hab heuer jeden Zyklus nervige Anzeichen. Dieses Mal ganz schlimm. Abends ist mir schlecht. Unterleibsziehen. Schwindel. Schlappheit.

Heute ist ES+10 und der Test ist negativ 😕 Den Eisprung merk ich immer deutlich.

Ich lese immer so gerne positive Erfahrungen :)

Bei wem ist denn der ES auch sicher richtig und der Test erst nach es+10 positiv:)

1

Drück dir die Daumen. Hab auch richtig schlimme Anzeichen aber bis jetzt noch nicht positiv getestet..heute ES+10 oder 11.

2

Das macht einen nur noch mehr verrückt. Wenn wenigstens nichts wäre 😏

3

Du hast ja so recht!
Ich war mir diesen Zyklus echt ziemlich sicher, dass es geklappt hat (ist auch unser dritter, bei Kind Nr. 1 hat es im 4. geklappt). Aber der Test heute bei ES+12 war blütenweiß. Ich hoffe auf ein Wunder, aber ich fürchte, den Zyklus kann ich abschreiben :-(
Vielleicht testen wir ja alle doch noch positiv#bitte
Ich drücke euch jedenfalls die Daumen! :-)

4

Die Daumen sind auch für dich gedrückt.

Wie war das bei deinen anderes Schwangerschaften?

Ich glaub dass ich mir damals nicht immer so Hoffnungen gemacht hab. Im richtigen Zyklus hatte ich aber absolut gar keine Anzeichen, darüber hab ich noch Witze gemacht 🙈

Gerade zieht der Bauch unterhalb vom Bauchnabel wieder gut 🙈

5

Mir geht es ähnlich, müsste es+11 sein, aber der Test ist blütenweiß 🙁 Sind im ersten Übungszyklus für Kind Nr 2 (ich weiß jammern auf hohem Niveau, aber man hibbelt halt trotzdem...). Wir sind allerdings auch erst 24h nach dem ersten positiven ovu zum herzeln gekommen, ich hab also nicht mehr viel Hoffnung 😑

Wünsch euch allen noch viel 🍀🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen