2x frühe FG / Abort

Hallo ihr lieben,
Wir hatten jetzt zwei mal kurz hintereinander das Glück positiv testen zu dürfen. (Mai & August) Unsere Freude war so groß denn es schien alles Perfekt.
Aber beide Male habe ich starke Blutungen bekommen. Beide Male war vorher auch nur eine leere Fruchthülle zu sehen...
Was nun? Einfach ruhig bleiben und weiter versuchen oder ernsthaft sorgen machen und Untersuchungen in Angriff nehmen?
Was meint ihr oder könnt ihr mir raten?
Lieben Gruß

1

Mein Arzt hätte erst nach der dritten fg Untersuchungen eingeleitet. 2x hintereinander ist wohl doof gesagt Pech....
Ich hatte das auch. Beim dritten mal hat es dann geklappt.

Würde an deiner Stelle aber mal die Schilddrüse kontrollieren lassen.

2

Hallo,

ich hatte auch im Dezember 17 und Mai 18 frühe Abgänge. Eigentlich untersucht man erst nach 3 Abgängen aber meine Fa hat mich gleich an einen Endoktinologen für SD und Hormonstatus überwiesen. Dabei kam tatsächlich ein erhöhter TSh raus (3.8) und ich nehme jetzt Medikamente. Ich wurde auch zur Gerinnung und Genetik überwiesen. Ich würde das an deiner Stelle mal mit der FA besprechen. Bei mir wurde es aufgrund meines Alters (36 J.) bereits so zeitig gemacht. Lg #klee

3

Hallo Kristina,

das tut mir sehr leid für dich. Ich denke ich würde es schon mal beim FA abklären lassen und eine Schilddrüsenfehlfunktion sowie eine Gerinnungsstötung ausschließen.

Wann hast du denn Blutungen bekommen? Also in welcher SSW jeweils?

Alles Gute für dich! 🍀

4

Das tut mir sehr leid, liebe Kristina. Ich habe selber Ende Juli eine FG gehabt. Ich habe auch meine Schilddrüse testen lassen und mein Wert war auch zu hoch und jetzt mich ebenfalls Medikamente. Lasse dich erst mal vom Hausarzt durchchecken. Wenn es beim dritten Mal, was ich nicht hoffe, wieder passiert, dann würde ich mich komplett durchchecken.

Viel Glück
LG Kristina

Top Diskussionen anzeigen