GvnP | Puregon 50 Einheit | Wer noch.?

hallo
ich habe gestern mit Puregon Spritze angefangen ( = ein Hormon, das als follikelstimulierendes Hormon (FSH) bekannt ist )

muss 50 einheit spritzen, und am Montag ist der Follikel-US.. ich hoffe das sich bis dahin ein schönen sprungbereiten follikel bildet

wer hat auch mit Puregon angefangen..? und ich wollte auch fragen.. ich hatte früher immer abends vor dem schlafen gespritzt... und jetzt hatte ich mal gedacht ich spritze mal morgen nach dem aufstehen...

die ärztin meinte, egal morgens oder abends...
wie habt ihr das gemacht, und ob es einen unterschied gibt.?

freue mich auf antworten :)

LG B.

1

Hallo liebes
Hab diesen Zyklus das erste mal mit Puregon stimuliert. Hatte zwei wunderschöne Follikel. Nun bin ich bei ES+3 und hibbel richtig 😍
Dir auch viel Glück.

4

hallo liebes :)
hey cool, das du follikeln hattest *_* wie groß waren die und hattest du irgednwas ausgelöst oder sind die von selber gesprungen.?

9

Ein Follikel war 21 mm und der andere 18 mm

Haben am Donnerstag ausgelöst 😄

weiteren Kommentar laden
2

Juhu, darf ich fragen, warum du Puregon nimmst?
Und warum Zb nicht Clomifen?
Ich bin gerade dabei mich damit zu beschäftigen und verstehe immer den Unterschied zwischen beiden Mitteln nicht.
Danke und liebe Grüße und viel Erfolg natürlich!

3

Ich habe mit Clomifen behandelt.
bei Clomifen ist die gsh das Problem. Ich hatte immer wunderschöne Follikel aber die gsh wurde nie dicker als 8 mm
Drei Zyklen das gleiche. schwanger würde ich erst in der Pause von Clomifen. Die Eierstöcke werden durch Clomifen gut stimuliert so dass sie in der Pause weiterhin gute Follikel produzieren. Und weil man kein Clomifen mehr nimmt baut sich die gsh gut auf und bei den meisten kommt es zur ss
Leider verlor ich mein Baby in der 8ssw

5

huhu
also da ich leider Follikelreifungstörung habe, hilft mir clomifen leider nicht :(
aber Puregon hatte mir vor 2 monaten geholfen.. da hatte ich einen schönen follikel gehabt aber leider hat es nicht geklappt mit schwanger werden..

Clomifen und Puregon ist naja... fast gleiche nur Puregon ist ein tick stärker.. da wirkt die follikel ''besser'' als Clomifen...

aber es ist ja frau zu frau sehr unterschiedlich... mal hilft clomifen bei den anderen und wenn clomifen nicht hilft dann mit puregon...
Danke sehr :)

wie wird es bei dir weiter gehen?

weiteren Kommentar laden
7

Huhu :-)

ich habe mit Clomifen und Gonal F stimuliert für GvnP (oder VZO = Verkehr zum Optimum wie es meine KIWU-Klinik nennt). Hab am Samstag Vormittag ausgelöst mit Brevactid und bin jetzt heute ES+2 :-)

Ich habe an ZT 5 abends die erste Clomifen genommen bis ZT 9 (also 5 STück) und ZT 9 abends das erste mal Gonal F 37,5 Einheiten gespritzt bis ZT 13 und an ZT 14 ausgelöst. ZT 15 (Sonntag 09.09.) müsste dann der Eisprung gewesen sein.

Ich glaube auch nicht, dass es Unterschiede macht bei GvnP um welche Uhrzeit man spritzt, man sollte dann nur eben einfach immer +/- 2 Std. die selbe Uhrzeit weiter beibehalten.

Ich wünsche dir viel Glück #klee

LG Lylas mit #stern #stern #stern

8

hallo liebe Lylas,
schön zu hören das Clomifen dir geholfen hat.. konnte mich mit clomifen nie anfreunden :D

hast auch den Eisprung gespürt.? würd mich sehr interessieren..

ich wünsche dir viel glück und die daumen sind gedrückt :)

danke nochmal ^^

10

Naja ob es wirklich richtig erfolgreich war mit dem Clomi, das weiß ich ja noch nicht. An ZT 11 war mein Follikel 13 mm groß und Gebärmutterschleimhaut leider erst bei 4 mm... ich hoffe die hat sich unter Gonal F noch besser aufgebaut. An ZT 14 hab ich dann ausgelöst und an ZT 15 (also Sonntag) müsste der ES gewesen sein. Ich hab das soooooooooo doll gespürt. Samstag nach der Spritze fing der Mittelschmerz an und ging bis ca. Montagnachmittag. War echt heftig..

Dir auch viel Glück weiterhin :-)

Top Diskussionen anzeigen