BT messen im Urlaub, 7 Stunden Zeitverschiebung

Guten Morgen Ihr Lieben,

hat jemand Erfahrung mit Tempi messen im Urlaub? Ich fliege am 17.09 nach Jamaika, dort ist die Zeitverschiebung um 7 Stunden vor unserer Zeit.

Da dies dann mein 12. ZT wäre möchte ich die Tempi natürlich gerne weiter messen.. Das sich die Werte etwas verändern können, ist mir bewusst. Aber wie verhält es sich mit der Messzeit? Weiterhin einfach morgens nach dem Aufstehen messen, egal ob sich die Zeitzone verschoben hat?

Vielleicht hatte ja jemand mal ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen ;-)

GLG

1

Darf ich dir nen Tipp geben? Lass das scheiss gemesse..genieße deinen Urlaub!!!! Ist schon schlimm wenn der Kinderwunsch den Alltag bestimmt aber im Urlaub solltest du dich entspannen ..:-)

2

Danke dir, aber das kommt für mich nicht in Frage. :(
Es ist nicht so, dass der Kinderwunsch meinen Alltag bestimmt, ich möchte nur versuchen meinen Körper zu verstehen. Ich hatte Zyklen von 10 - 90 Tagen, alles dabei. Nie positive Ovus, nie einen Follikel. Nun pendelt sich langsam alles auf 25- 29 Tage ein & da ich natürlich auch gerne kontrollieren möchte, ob die Mittel (Ovaria Comp, Bryophyllum) auch helfen und ein ES stattfindet - ist es wichtig die Tempi weiter zu messen.

GLG

3

Ich würde einfach wie gehabt nach deiner gewöhnlichen Zeit an Schlaf messen. Am ersten Tag wird sicher vieles durcheinander sein, aber sobald du dort wieder einen normalen Tag-Nacht-Rhythmus mit normalen Schlafzeiten hast, dürfte auch die Temperatur wieder auswertbar sein.

4

Hallo meine Liebe,

ich habe beruflich bedingt ca. 4-5x im Monat solche Zeitverschiebungen (auch in die andere Richtung) und messe einfach immer nach dem Aufstehen - meistens ist der Wert vor Ort dann höher - nach deutscher Zeit ist es dann ja schon fast Mittag 😏 Ich kann meinen Zyklus trotzdem gut auswerten. Nimm am Besten noch Zervixschleim und Muttermund in Deine Beobachtung auf und dann klappt das ganz bestimmt.

LG Strahleface

Top Diskussionen anzeigen