SST ,Blutungen Wirrwarr sst Erfahrungen

Ihr Lieben ,
Ich hab einen absolut verrückten Zyklus der mir echt Kopfzerbrechen bereitet
Laut NFP u Urbia war der amES 24/25.7
Es gab auch leicht positive und auch neg Tests.
Dann kam die mens(wo ich von ausging ) 2 1/2 leicht hellrot ohne Schmerzen aber trotzdem etwas Schleim,sorry).
Ich also gedacht okay das wird nichts da die Tempi auch etwas gesunken ist. Danach hatte ich schmierblutungen die ich sonst wenn nur 1 Tage habe kurz . Tempi ist wieder gestiegen und einfach nicht gesunken . Weiterhin hatte ich mit der Übelkeit zu kämpfen null Appetit Ekel vor manchen Dingen und schlimme Schwindelanfälle.
Gestern hab ich also einen sst gemacht mit ner Linie abends noch einen wieder eine Linie . Heut morgen der ist sehr zart (Testamed) und echt kaum sichtbar .
Habt ihr Erfahrungen gemacht ss trotz Blutung oder speziell mit den Tests von cyclotest, Club plus und dem Testamed?

Ein absolutes Wirrwarr

1
Thumbnail Zoom

Gestern der cyclotest

4

Wie weit bist du dann jetzt ungefähr wenn man die Blutung nicht als Periode zählt? Es war vielleicht die Einnistungsblutung.

Ich selbst hatte auch schon starke Blutungen über mehrere Tage und dann doch einen positiven Test. Vielleicht auch eine Kontaktblutung?

Für mich sieht der Test nämlich positiv aus 👍

6
Thumbnail Zoom

Ja das würde mir auch schon gesagt also es+11 bekam ich Blutungen gestern war ich es+17
Nur wundere sich ich mich sehr über den Rest von heute wieder .

7

Test*
Also man könnte leicht etwas sehen und dann is mir der Test ins Waschbecken gefallen aber normal müsstendas ja deut.sein

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen