Was zählt ihr als 1.ZT?

Meine Mens fängt immer sehr langsam an.
Z.B.
So: minimalste Verfärbung im Ausfluss, leicht bräunlich sichtbar (abends/nachts)
Mo: gelegentlich bräunliche Spuren im Ausfluss, nicht durchgehend, zwischendrin wieder klar
Di: sporadisches Geschmiere, zwischendrin wieder klar
Mi: Vollgas Blutung mit Krämpfen

Was würdet ihr als 1.ZT rechnen?
Mein Gefühl sagt mir ja den Mittwoch zu nehmen, da es da wirklich volle pulle losgeht, aber dann würde ich die fast 3 Tage ignorieren, die die Mens sich vorher schon ankündigt?
Was ist der richtige, erste ZT?

1

Mittwoch #winke

Die Sb würde ich mal abklären lassen.

2

Echt, ist das ungewöhnlich? Hab' das schon mein Lebenlang so, dass sich das vorher so bräunlich im Ausfluss ankündigt bevor's richtig losgeht. Meist so 1-2 Tage vorher.
Haben andere das nicht?

3

Hatte ich auch.
Bei mir war es progesteronmangel.
Muss natürlich nicht sein,
aber wenn es das ist sollte es in der Kiwu zeit / ss behandelt werden.

weitere Kommentare laden
5

Ich häng mich mal an:

Welcher Tag wäre es, wenn das was die TE beschreibt mit hellrotem wäre?

LG

8

Ich dachte ehrlich gesagt immer, dass es normal wäre, dass die Mens "langsam" beginnt.
Weil das bei mir auch irgendwie schon immer so ist.
Haben andere das auch oder sollte ich bei KiWu mal zum Arzt und das checken lassen?

Beginnt quasi immer bräunlich und sehr wenig, wird am 2.-3. Tag dann sturzartig mehr und heller (Krämpfe), dann 1-2 Tage normaler Fluss und klingt dann wieder 1-2 Tage bräunlich und sehr wenig ab.

9

Bei mir fängt das auch so an, nur eben mit rötlichen SB statt braun. Im Netz steht, braun gehört zum alten Zyklus- rot ist ZT 1.

Vill redest du mal mit deinem FA darüber.

Drück dir die Daumen das es schnell klappt :)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen