Zyklus nach Mirena Entfernung total verwirrt

Hallo ihr lieben,
Ich brauch eure Erfahrungen.

Folgendes, am Mittwoch wurde mir die Mirena operativ entfernt da es mit dem rückholfaden nicht funktionierte.
Ich hatte unter der Mirena ein ganz normalen Zyklus von 25 Tagen.
Mein FA meinte ich sei eine von wenigen Ausnahmen wo das so ist.

Also Mittwoch die Spirale entfernt und seit heute unterleibschmerzen und Blutungen wie bei meiner normalen Periode.

Ich frage mich nun ob das Nebenwirkungen sind oder sich mein Zyklus neu sortiert, denn normalerweise würde die Persipane erst am 28/29.7 wieder einsetzen.

Bitte gebt mir eure Erfahrungen.
Vielen Dank

Huhu,
Also ich hatte wirklich Glück und in den 5 Jahren keine Periode 🎉
Mir wurde sie am 26.06. entfernt, meine FÄ sagte damals das der Eisprung gerade war, da sie ein Eibläschen gesehen hatte und meinte in ca 14 Tagen kann ich mit der Mens rechnen. Sie kam dann 8 Tage später.
Jetzt bin ich im ersten Zyklus und Messe Tempi um zu sehen wie sich mein Zyklus jetzt verhält. Hatte früher immer einen Zyklus von ca. 33 Tagen.
Meine Ärztin sagte, es kann sofort losgehen, nach Entfernung mit der Kinderpkanung.
Aber wenn die Spirale operativ entfernt wurde, kann ich mir durchaus vorstellen, dass es damit zusammen hängt.
Hat dein Arzt nicht etwas dazu gesagt?
Lieben Gruß

Danke für deine Antwort!
Der Arzt sagte es kann zu schmierblutungen kommen. Die hatte ich auch und es war auch hell rot.

Aber nun die für mich normalen Perioden Probleme wie Kopfschmerzen, extremer dicker Bauch und Unterleib schmerzen.

Der Arzt meinte ich könnte sofort schwanger werden.
Aufgrund der Blutungen jetzt nicht wirklich in greifbarer Nähe 😜

Das wird jetzt die entzugsblutung sein.
Also heute Zt 1.

Hallo,

war bei mir auch so und war alles normal. Heute ist bei dir zt 1 aber erwarte nicht gleich wieder einen traumzyklus. Dein Körper wird sich einpendeln.

Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen