Blöde Frage zu ul Schmerzen 6 ssw

Hallo Ladys, ich habe seit Gesten rechts im unterleib so komische Schmerzen... wobei es tut nicht weh fühlt sich halt komisch an. Wenn ich mich richtig erinnere hatte ich bei meinem ersten Sohn immer nur links im unterleib Aktion... wie war/ist das so bei euch??? Ist es auf beiden Seiten oder nur einer? LG

1

Ich hatte bei meiner Tochter ebenfalls hauptsächlich einseitige Schmerzen, habe allerdings noch keinen Vergleich zu einer weiteren Schwangerschaft.
Aufgrund der Schmerzen hatte ich schon Angst, dass es eine Eileiterschwangerschaft sein könnte, war aber völlig unbegründet. Dementsprechend können die Schmerzen also normal sein. Vielleicht hängt es damit zusammen, wo das Ei gesprungen ist.

2

Hallo :) ich hatte die ganze Schwangerschaft über rechts schmerzen und ziehen 😉 denke, das ist von Schwangerschaft zu Schwangerschaft individuell 😊 aber ich versteh dich, man macht sich natürlich wegen jedem Anzeichen erst mal sorgen 😊 ich wünsche dir eine wunderschöne Schwangerschaft 😍😍😍

3

Keine Sorge, dass sind die Mutterbänder, die sich dehnen um die größer werdende Gebärmutter zu halten. Das wird in den kommenden Wochen und Monaten immer kommen und gehen. Schöne Kugelzeit! 😊

4

Nimm Magnesium das wird viel besser es sind die Bänder und die Gebärmutter sie sich dehnen und auf das Baby vorbereitet

5

Mach dir keine Sorgen Liebes, das war bei mir zu dem Zeitpunkt genau so, das ich sogar verkrampft gelaufen bin, es ist meine 1 SS und ich hatte auch Ängste zur einer Eileiterschwangerschaft nun bin ich in der 15 ssw... Alles folgte Gut, Magnesium und die Wärmflasche hat mit sehr geholfen und hilft mir momentan bei Mensartige Unterleibschmerzen die kommen und gehen :)

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen