Clomefin

Hallo ihr,
Bei mir wurde erhöret Testosteron wert festgestellt, alle andern Hormone sind einwandfrei. Nur das dieser eine wert beölt alles blockiert, meinen Eisprung und meinen regelmäßigen Zyklus. Das bedeutet seid Oktober letzten Jahres Hatte ich nicht einmal meine Tage.. und das hätte ich auch nie mit der anti- Baby Pille .. ansonsten kommt rein gar nichts..
naja soweit so gut, mein Freund und ich haben beschlossen ein Baby zu bekommen. Meine FA hat mich in ein KIWU Zentrum überwiesen, die uns aber sage das könnte auch die FA machen. Naja also sind wir jetzt im KIWU Zentrum, die mir clomifen verschroben hat. Die Einnahme habe ich gestern Abend begonnen. Jetzt meine Frage.
Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr eine Schwangerschaft festgestellt habt, und in welcher Woche wart ihr als ich es erfahren habt bzw als ihr Positiv (+) getestet habt?
Liebe Grüße J

1

Hallo,
Clomifen macht nicht schneller schwanger an sich. Es unterstützt die Follikelreifung. Und wenn bei Dir zu viel Testosteron da ist, frage ich mich, weshalb man dies nicht weiterverfolgt... z.B. mit Cortison oder so?! Clomifen ist nicht in erster Linie dazu da, männliche Hormone zu regulieren... wundert mich diese Herangehensweise... siehe: https://www.fruchtbare-tage.com/magazin/gesundheit/maennliche-hormone-zu-viele-verhindern-das-babyglueck/
Viel Erfolg! LG

3

Vollkommen richtig. Hab auch Dexamethason verschrieben bekommen.

5

Ja, das denke ich mir. Wenn diese Diagnose mit den Hormonen ja schon belegt ist, wundere ich mich über die Gabe nur von Clomifen. Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass jede einfallslose KiWu Praxis direkt Clomifen verschreibt und sonst zunächst keine weiteren Ursachen beäugt. Clomifen ist sicher nicht schlecht, aber nutzt ja bei anderen "Problemen", die man hat, nicht. Bei meiner Schilddrüsenunterfunktion hätte Clomi auch nichts genutzt (hatte über Monate keine Periode und da hilft nur L-Thyroxin).. .. LG

weitere Kommentare laden
2

Hey.. zunächst drücke ich dir die Daumen, dass es klappt.

Ich bin im ersten clomifen zyklus bei meiner Gyn schwanger geworden. Zuvor fast zwei Jahre erfolglos.

Allerdings hat sie meine Gelbkörperschwäche nicht diagnostiziert und hat meine Beobachtungen noch beachtet. Hatte schon weit vor nmt Blutungen und hab erst an es +15 ganz schwach positiv getestet. In der 8. Woche hatte ich dann eine Fehlgeburt.

Dann sind wir auch ins Kinderwunschzentrum. Gegen meine erhöhten männlichen Hormone habe ich Dexamethason bekommen. Sollte nach dem es Progesteron nehmen. Falls nicht schwanger sollte ich im nächsten Zyklus das zweite Mal clomifen nehmen.

Allerdings bin ich im zweiten Zyklus nach der FG mit Utrogest schon schwanger geworden. Bin jetzt in der 27. SSW und hatte an ES+11 positiv getestet.

Dir alles gute!

4

...Utrogest macht auch nicht schwanger an sich, es unterstützt nur. ;-) FG lassen sich dadurch auch nicht aufhalten, es gleicht eben "nur" ein ungünstiges Defizit aus.

Deyamethason ist ein Kortison und das meinte ich auch wegen der männlichen Hormone. Schön, dass es geklappt hat. Viel Freude noch bei der Schwangerschaft.

LG

6

Dass Utrogest nicht schwanger macht ist mir klar.

In meinem Fall hat es aber erst die Schwangerschaft ermöglicht. Ich hatte immer 4 bis 5 Tage nach ES schon meine Mens. Schwanger kann man da nicht werden. Mit Utrogest bin ich nach meiner FG immerhin schon auf eine zweite ZH von 10/11 Tage gekommen. Da ist eine Einnistung schon möglich. Im Zeiten Zyklus mit Utrogest hat es dann geklappt.

weiteren Kommentar laden
8

1 Zyklus vor 3 Jahren sofort da mit clomifen. Bin nimm ich progesteron um blutung auszulösen in 9 Tagen und dann fang ich such clomifen an um für unser letztes Wunder.

Top Diskussionen anzeigen