Erst Baby oder Haus ?

Nochmal eine Frage an euch , vielleicht kann mich jemand verstehen oder ging es eventuell genauso ?!
Also kurz zusammengefasst:
Wir haben bereits 2 Mädchen , wünschen uns noch ein Kind .
Wohnen auf 120qm mit 4 Zimmern . Unser Traumhaus ist geplant , und „soll“ Ende August 2018 fertig ( technikfertig ) sein .
Nun ist es so , dass es ja meistens eh länger dauert bis man einziehen kann . Also habe ich mal so November eingeplant . Wenn wir jetzt direkt üben , würde ja das Baby Ende November kommen .
Würdet ihr es sofort drauf anlegen oder noch 2-3 Monate warten und sicher sein das man bis zur Geburt umgezogen ist ?!

Ich tu mir irgendwie total schwer damit , ich weiß nicht warum , da es ja nur um 2-3 Monate geht , aber ich würde am liebsten schon gestern ss sein . 🙈

Ging es jemanden eventuell ähnlich?

1

Warte auf jedenfall. Hausbau ist sooo stressig! Nachher musst viel liegen und dann kannst nichts. So kannst dein Wurm ins fertige Nestchen legen ✌😘

11

Ich wuerde nicht warten .Wer sagt denn dass es gleich klappt oder überhaupt klappt ?nachher steht das Zimmer leer ?! Man weiß es eben nie vorher und falls es direkt klappt ,kriegt man das auch hin :) ich wuerde nicht deswegen warten .nicht alles ist so durchplanbar im Leben -vielleicht auch Gott sei dank :-)

2

Huhu, ich kann dir nur raten zu warten. Ich würde eventuell sogar noch 6 Monate warten. Ich bin froh,dass mein Mann much gebremst hat und ich nicht während des Baus schwanger bin. Der Bau hat uns echt Zeit und nerven gekostet und tut es aktuell immer noch. Es ist schon teilweise so mit Job und Bau schon zeitintensiv/anstrengend. Eine Schwangerschaft hätte ich nicht genießem können. Außerdem weiß man ja vorher nie wie gut es einem geht. Vielleicht kannst du auch nur wenig machen oder gar nichts. Ich würde den Stress umgehen und warten.

3

Haus. Definitiv. Und geplant im August kann sich problemlos bis August 2019 rausziehen. Erst einziehen, dann schwanger werden. Oder gleich schwanger werden, August 2018 als Planung wird nie hinhauen, es muss nur ein Handwerker 2 Wochen ausfallen und dann verschiebt sich alles um 6 MOnate bis die anderen wieder Zeit haben.

4

Danke für eure ehrliche Worte .
Irgendwie auch total bescheuert, da ich eig weiß das jeder Monat den wir mehr warten , nur besser wäre . Aber irgendwie kann es mir auch nicht schnell genug gehen gerade 😫

5

Hey😊
Also meine Vernunft sagt: erst Haus dann Baby ABER mein Herz sagt:
Egal wie gut man plant, nie läuft etwas nach Plan.. das heisst Babywunsch und Babyplan können manchmal Monate oder bei manchen sogar länger als 1 Jahr dauern bis es dann endlich klappt. Man kann ya auch nie davon ausgehen, wann das Haus wirklich fertig wird...
Mein Vater ist auch Handwerker, deswegen weiss ich wie es meistens abläuft.
Manche Handwerker halten ihr versprechen nicht und es dauert sehr lange bis sie fertif werden oder sie kommen einfach nicht oder das Wetter spielt nicht mit.
Also auch wenn du 3 Monate später anfängst mit der Babyplanung muss nichts nach Plan laufen..
Es ist sehr stressig schwanger umzuziehen oder ähnliches aber du musst entscheiden, ob du es bereuen wirst nicht vorher mit der Planung angefangen zu haben, wenn dein Haus dann doch nicht fertig ist..

Ich persönlich würde es auf mich zukommen lassen. Ich würde einfach mit dem Kiwu starten, da die Erfüllung des Wunsches auch Zeit beanspruchen kann..😊

Liebe Grüße❤

weitere Kommentare laden
8

Hey,

ich würde nicht warten. Ich bin aber auch nicht grade die Vernunft in Person 😅
Ich kann einfach kein Kind "planen". Wir haben 3 Kinder und immer gesagt: so und ab JETZT lassen wir es drauf ankommen weil wir uns dieses Baby wünschen. Beim ersten dauerte es 10 Monate und bei den anderen beiden ging es schneller aber bei allen 3en war uns der Zeitpunkt egal! Wenn es kommt, kommt es. Wenn man aber extra den Wunsch aufschiebt aus Vernunftsgründen und dann ist das Nest perfekt usw und das Baby lässt auf sich warten: ich würde durchdrehen 😧😑😅
Also ich bin kein Typ fürs exakte planen. Wir haben nie unser Leben um den Kinderwunsch herum geplant sondern den nebenher laufen lassen. Also ich würd in eurem Falle wohl das Haus planen und das Baby kommen lassen wenn es denn will 😌😉 der Wunsch ist da - wieso nicht?! Klar kann es anstrengend werden aber das wird es immer.
Aber wie gesagt: ich bin kein Vernunftsgetriebener Mensch! Ich habe (nicht wissend) schwanger auch einen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben und bin mit meinem Mann 400 km umgezogen 😅 Beim zweiten Baby sind wir während der Schwangerschaft umgezogen und beim dritten ebenso in unser Häuschen 😂
Vielleicht solltest du also nicht grade auf mich hören!

Liebe Grüße

10

Huhu,
Ich würde direkt mit dem babywunsch starten..bei uns hat es 9 Monate gedauert bis es endlich geklappt hat!
LG u alles gute

Dani 16+1

Top Diskussionen anzeigen