Zyklus nach Geburt und Hibbeln

Hallo ihr Lieben

Habe nun 5 Monate nach der Geburt unseres Sohnes trotz Stillen meine Tage bekommen und wir möchten gleich wieder hibbeln :-)
Habt ihr gleich wieder regelmässige Zyklen mit Eidorüngen gehabt und wann hat es wieder geklappt? Bin ja mit meinen 33 nicht mehr die Jüngste :-)

Danke für eure Antworten 🤗

1

Nein hatte vor der SS einen Katastrophen Zyklus mit teilweise bis zu 90 Tagen und nach der Geburt 41 Tage. Es hat aber trotzdem beim zweiten im 1. ÜZ geklappt 😍

2

Hallo,
ich habe 6 Monate nach der Geburt meine Periode wieder bekommen.
Ich habe 4 Monate voll gestillt, danach allmählich Brei eingeführt und zu dem Zeitpunkt, als meine Periode das erste Mal wieder kam, waren 2 Mahlzeiten durch Beikost ersetzt. Danach kam sie in einem unregelmäßigen Rhythmus von 5-7 Wochen. Mit 11 Monaten wurde mein Kleiner abgestillt und 2 Wochen nach seinem 1. Geburtstag habe ich im Hinblick auf ein Geschwisterchen mit Nestreinigertee angefangen. Der hat sofort bewirkt, dass mein Zyklus sich plötzlich auf 4 Wochen verkürzt hat. Diesen Monat habe ich das erste Mal Ovus gemacht und hatte einen Eisprung am ZT 13.Vorher habe ich nie getestet, ob ich Eisprünge hatte.

3

Allgemeiner Rat, den du ja wahrscheinlich schon kennst: Man sagt, der Körper braucht 9 Monate, um sich von einer Schwangerschaft zu regenerieren. Daher sollte man möglichst diese 9 Monate warten, ehe man wieder hibbelt - aaaber, das ist ja nur ein Rat :)

Ich hab 4 Monate nach Geburt meine Tage, trotz vollem Stillen nach Bedarf, bekommen. War ganz überrascht. Der erste Zyklus hat jetzt 40 Tage gedauert, hatte auch einen Eisprung. Was der nächste Zyklus bringt, weiß ich natürlich nicht. Ich würde auch gerne wieder hibbeln, aber mein Mann noch nicht.

Viel Freude beim Hibbeln!

4

Huhu...
Habe Mitte Dezember abgestillt...und ca 5 Wochen später hatte ich meine erste mens.
Hatte vor ss auch schon Zyklen von 43 tage...
Wünsche dir viel Glück :-)
Wir hibbeln auch fürs zweite...
Hoffe man liest sich im schwangerschafts Forum bald :-)
Liebe grüße

5

Guten Abend.
Ich hatte auch einen unregelmäßigen Zyklus, der auch erstmal nicht wieder regelmäßig wurde. Das ist wohl bei den meisten so. Einen Wunschzyklus haben leider die wenigsten :-( .
Wenn du schnell wieder schwanger werden möchtest und gar nicht erst auf einen regelmäßigen Zyklus warten möchtest nimm dir doch Hilfsmittel zur Hand.
Wir haben z.B. den Ovula Ring verwendet und der hat mir trotz unregelmäßigem Zyklus immer meine fruchtbare Phase und den Eisprung bestimmt. Ich konnte sogar meine Temperaturen sehen. Das wird alles übersichtlich dargestellt und ich fand es wirklich hilfreich. Der Zyklus wird damit übrigens automatisch jeden Tag gemessen, das muss man nicht selber machen und man muss auch nicht daran denken :)
Ansonsten heißt es nur hoffen, dass dein Zyklus bald wieder regelmäßig wird :-)
Wünsche dir noch einen schönen Abend!
Liebste Grüße

6

Hey
Ich hab im mai 16 entbunden. Ab Januar 17 das erste mal wieder Periode gehabt und dann auch gleich wieder regelmäßig mit so 24 Tagen. Gestillt hab ich ein Jahr lang.
Ab August wieder gehibbelt und am 9.9. wieder positiv getestet.
Bin nun 24ssw.
Klappt schon. Ist halt bei jedem anders und ich denke dein Körper wird eine neue Schwangerschaft erst zulassen wenn er
Bereit ist. Denke die Natur denkt sich da was bei.
Alles gute dir

Top Diskussionen anzeigen