Hibbeln nach MA mit AS

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels,

Ich hatte am 8.12.17 eine AS nach MA in der 9. Woche. Der Embryo hat bei 6+1 aufgehört zu wachsen.

Nach 21. Tagen hatte ich dann meinen Eisprung. Diesen haben wir auch genutzt. Nun frage ich mich natürlich, ob es tatsächlich möglich ist, dass es so schnell wieder klappt 🤔

Ich habe bereits einen Sohn (4J). Bei ihm hat es damals im ersten ÜZ geschnaggelt, sowie bei der MA auch.

Ich würde mich über ein paar Erfahrungen in ähnlicher Situation freuen und vielleicht hat eine von euch Lust gemeinsam zu hibbeln.

Lg olli

1

Möglich ist alles , hatte am 22.11 ne Ma mit As aber noch keine periode in Sicht! Ovus werden immer stärker

Viel Glück

5

Danke 😘 ich wünsche dir auch viel Glück 🍀

2

Hallo meine Liebe!

Tut mir total leid für dich!

Ich hatte ende Sept. Eine As nach MA in der 10ssw. Das herz dürfte 2 tage zuvor aufgehört haben zu schlagen. Wir hibbelten gleich also nach 2 wochen weiter.. bis jetzt tut sich nichts 😣 meine erste mens hatte ich nach 29 tagen die zweite nach 38 tagen .. jetzt warte ich wieder seit 31 tagen ..

3

Bei meiner tochter ( 3jahre ) wurde ich im üz 2 schwanger und bei MA im ersten üz .. es zieht sich dahin das is echt anstrengend 😧 ich hasse warten 😂

4

Ja das kann ich dir nachfühlen. Ich bin auch so ungeduldig. Ich nehme jetzt seit Eisprung Bryophyllum. Vielleicht hilft es ja. Ich bin positiv gestimmt.

Ovus oder andere Hilfsmittel nehme ich noch nicht. Ich will mich eigentlich auch nicht verrückt machen, aber irgendwie kreisen alles Gedanken oft um dieses Thema.

6

Hi Olli, hast du schon wieder einen es gehabt? Hast du schon deine normale Blutung gehabt? Ich warte noch drauf 😊 aber der tag der as gilt ja als erster zt. Also warum sollte es nicht gleich klappen. Wie hat meine Frau Kollegin gesagt, auf gepflügten Acker säht es sich besser

7

Ach Hallo Momo ✋🏻 dich hab ich schon gesucht 😃

Nein meine normale Blutung hatte ich noch nicht wieder, aber mein Körper arbeitet schon wieder wie vorher. Ich hab ja vorher auch immer genau gespürt, wann der ES war. Mein ES hatte ich am 29.12. und jetzt bin ich natürlich schon so gespannt ...

8

Ja ich merke ihn ja auch sehr genau. Aber bisher nichts. Meine nachuntersuchung am 19.12 war super, sie meinte schleimhaut baut sich wieder gut auf. Müsste diese oder nächste woche eigentlich die Blutung kommen. Dann wollen wir auch wieder loslegen. Ich bin echt gespannt wann es wieder klappt.
Wie geht's dir mittlerweile? Alles gut verdaut?

weitere Kommentare laden
9

Es ist möglich, aber ich wünsche dir in dem Fall dass es nicht geklappt hat. Man sollte nach eine AS immer mindestens eine Mens abwarten sonst kann das für dich und das Baby richtig bösr ausgehen. Außerdem sieht man mit der ersten Mens erst mal wie Teile reste der AS noch in deinem Körper sind und mit raus kommen...

11

In meinem Körper sind keine Reste mehr, hab noch 2 Kontraktionstabletten nehmen müssen danach war alles raus.

Was kann denn böses passieren?

17

Hat dich drin Arzt nicht aufgeklärt?

Die Schleimhaut in der Gebärmutter wurde abgetragen, blind. Das heißt an Stellen kann zu viel abgetragen worden sein. Es kann passieren dass das Baby sich zu tief einnistet. Das kann in einer Schwangerschaft zu Blutungen an der Plazenta führen oder eben dazu, dass die Plazenta auch zu tief drin sitzt und sich bei der Geburt nicht ablöst bzw das Ablösen weitere Schäden nach sich zieht, das heißt unterm strich: du kannst verbluten oder das Kind kann viel zu früh kommen weil ES nicht richtig versorgt wird. Wenn du etwas Googles findest du noch mehr.

Ich hab auch Tabletten an den Mumu gelegt bekommen danach und bei der ersten Mens kamen noch extrem viele Reste und Klumpen raus.

Ich würde damals sowohl im KH aufgeklärt als auch nochmal vom Frauenarzt bei der Nachkontrolle... Und Dr Google bestätigt das sogar.

weitere Kommentare laden
10

Es ist möglich, aber ich wünsche dir in dem Fall dass es nicht geklappt hat. Man sollte nach eine AS immer mindestens eine Mens abwarten sonst kann das für dich und das Baby richtig bösr ausgehen. Außerdem sieht man mit der ersten Mens erst mal wie viele reste der AS noch in deinem Körper sind und mit raus kommen...

18

Möglich ist alles, aber ich würde dir ehrlich gesagt auch eher dazu raten deinem Körper mehr Zeit zu geben. Ich zum Beispiel habe sogar eine Regel nach der Ausschabung gewartet und bin dann im Monat danach direkt wieder schwanger geworden. Das Ende vom Lied war eine erneute Fehlgeburt plus Ausschabung. Die Untersuchung ergab auch eine unterentwickelte Schleimhaut und mein Arzt ist sich auch ziemlich sicher, dass es tatsächlich einfach zu früh war... er hält von den Aussagen, es so schnell wieder versuchen zu können, gar nichts... trotzdem wünsche ich dir natürlich viel Glück, dass du nicht allzu lange auf dein Folgewunder warten musst 🍀

25

Unfall gibt's schon Neuigkeiten?

LG momo

26

Nee bisher nicht. Bin heute ES + 8, hatte gestern und heute vormittag Unterleibsschmerzen als wenn die Mens kommt... Das kann ja alles bedeuten 🤔

27

Uuuuh spannend 😍

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen