ES +13 zu spät für Einnistungsblutung?

....ES +13 und 4 Tage vor Menstruation --> bräunlicher Ausfluss am Toilettenpapier. Wäre ES +13 zu spät für eine Einnistungsblutung und es ist ein Vorbote der Mens?

Danke. Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück 2018.

:)

1

Kann beides sein, die Einnistungsblutung wäre zwar schon vor einigen Tagen, da es aber altes Blut ist, könnte es schon daher kommen. Oft sind schmierblutungen aber auch Vorboten der Mens. Da hilft nur abwarten.

2

Ich hatte 5 Tage vor NMT braune Schmierblutung. Da ich NMT +3 immer noch schmierblutung hatte , habe ich einen Test gemacht. Dieser War positiv. Bin heute 5+0.
Drücke dir die Daumen

3

Kann beides sein. Oft kommt die Einnistungsblutung spät und viele Frauen verwechseln dann die Einnistungsblutung mit Schmierblutung.
Es kann halt jetzt beides sein. Wie ist den deine Tempi heute ???
Ich hatte eine Ovulationsblutung und gestern bei ZT 17 ganz ganz wenigen braunen Zervix. Habe am 25Zt NMT

4

SB vor NMT bzw am NMT meinte ich.
Habs heute nicht so mit erklären #rofl

6

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. 😊 Ich messe keine Temperatur. Habe allerdings per Ovu, Zervixschleim-Beobachtung und Mittelschmerz meinen ES ermittelt.^^ Danke + Gruß

weiteren Kommentar laden
5

Nein ist nicht zu spät. Hatte meine einnistungsblutung bei allen 4 kindern am nmt

7

Hattest du das jeweils nur 1 Tag? Bei mir ist heute nichts mehr in Aussicht. NMT am Donnerstag (= ES +17). Danke + FROHES NEUES JAHR! 😊🎉

Top Diskussionen anzeigen