Homöopathie zur Unterstützung bei Gelbkörperschwäche

Hallo, guten Morgen ihr Lieben!
Da ich an meinem 26ZT, nur sieben Tage nach ES meine Mens schon bekommen habe, haben viele gefragt, ob ich vielleicht eine Gelbkörperschwäche habe. Leider erreiche ich meinen Gynäkologen nicht mehr (vor Weihnachten). Gibt es denn ein paar Globulis oder allgemein etwas homöopatisches, was ich unterstützend nehmen könnte um meinen jetzigen Zyklus darauf vorzubereiten?

1

Hallo,
bei mir wurde auch ein zu niedriger Progesteronwert festgestellt. Als er noch grenzwertig war, hat meine Gynäkologin mir Bryophyllum empfohlen. Als Pulver.

Sie meinte aber auch, dass es an der Eizellreife liegen kann.
Schlechter Eisprung -> schlechter Gelbkörper -> niedriges Progesteron

Ich hoffe, das hilft dir.

Liebe Grüße!

2

Huhu..

Klingt sehr nach einer GKS. 7 Tage ist ja wirklich mehr als kurz.
Glaub da hilft nur so wirklich Progesteron.
Ich hab auch eine GKS.
Hab es nie behandeln lassen oder etwas unternommen. Hab immer gedacht, es sei alles gut.
Dann hatte ich 8 Monate mönchspfeffer genommen. Mein ES war sehr weit hinten & Mein Zyklus hat sich um 10 Tage verlängert.

Hab s nach 8 Monaten abgesetzt.

Jetzt hab ich meine Progesteron nochmal testen lassen, lag bei 5,1. Bekomme immer bei ES+9/10 schon meine Periode.
Einen ES habe ich.

Beginne nächsten Monat mit Clomi und Utrogest.

Alles gute 🍀

3

Guten Morgen,

bei mir sieht es ähnlich aus. Zweite Zyklushälfte zwischen 7 und zehn Tagen. Zuerst habe ich Ovaria Comp und Bryophyllum probiert, dann Mönchspfeffer. Hat mir beides leider nicht geholfen. Die Ursache liegt ja meist bei der Follikelreifung in der ersten Zyklushälfte. Wir starten diese Woche noch mit Clomifen. Ich kann dir auch nur empfehlen einen Termin beim FA zu machen.

4

Hallo ihr Lieben, tut mir leid, dass ich jetzt erst zum antworten komme.
Vielen Dank für eure Hilfe und eure Antworten.
Kristina, hast du Mönchspfeffer und Bryophyllum parallel genommen?
Ich habe mir jetzt beides in der Apotheke bestellt und kann das morgen abholen. Habe mir auch das Pulver bestellt, da die Wirkung etwas intensiver sein soll im Gegensatz zur Globulis.
Wieviel hast du davon genommen?

5

Juhu, ne ich habe erst Ovaria Comp und Bryophyllum genommen und als das nicht geholfen hat Mönchspfeffer. Mönchspfeffer hat mir aber irgendwie vom Gefühl her besser gefallen. Man kann das ja auch durchnehmen. Bei den anderen beiden muss man ja immer schauen ob man vor oder nach dem Eisprung ist.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen