Hilfe zur Dosierung Frauenmantel und Möpf

Huhu,

trinke den Zyklus durchgehend täglich 2 Tassen Frauenmantel und nehme täglich eine Tablette Agnus Castus zu mir. Der Sinn und Zweck sind Förderung der Einnistung und Festbeißen des Embryo, gleichmäßiger Zyklus und Beseitigung von Pms-Beschwerden.

Sind meine Maßnahmen förderlich und die Dosierungen OK?

LG, Frau-und-Mutter👻

1

Hi sinnvoll ist es schon . Aber besser wäre 1 zyklushälfte Himbeerblättertee und 2 Hälfte frauenmantel . Zusätzlich könntest du in der 2 zyklushälfte Bryophyllum nehmen

Viel Glück 👍

2

Oh, ist das jetzt schlimm, dass ich ihn auch in der 1. ZH getrunken hab? 😱 Warum lieber Himbeertee in der ersten ZH?

3

Schlimm ist es nicht Quatsch . Himbeerblättertee ist gut für schleimhaut Aufbau , fördert Durchblutung der Gebärmutter und ist zyklusregulierend . Daher meinte ich das .

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen