PCO: nach Clomi jetzt Letrozol - ZT 8 und wieder nichts?

Hallo ihr Lieben,

nach 2 erfolglosen Clomi Zyklen im Frühjahr, hat mein FA mich in die KiWu-Praxis geschickt.

Nach einem Monat mit der Pille hab ich von ZT 2-6 je 2 Tabletten Letrozol genommen.
Metformin und 1/2 Dexamethason nehme ich schon seit Februar diesen Jahres.

Heute, an ZT 8 war ich beim US und es hat sich scheinbar nichts getan. Viele kleine Eibläschen, die größten Follikel 6 mm.

Meint ihr da geht noch was oder kann ich diesen Zyklus abschreiben?
Versuch mit Letrozol schon gescheitert?

Bitte um Zuspruch. Ich bin weder übergewichtig, noch habe ich Haarausfall. Bissel Pickel ok, aber keine schlimme Akne.
Dennoch scheint mein PCO so schlimm zu sein, dass ich das Gefühl habe, nie schwanger werden zu können?!
Wie denn ohne Eisprung?#zitter:-(

Traurige Grüße

1

Hmm. Was sagt denn der Arzt? Ich würde noch nicht die Hoffnung aufgeben!!
Habe ne Freundin in der ähnlichen Situation, drück dir die Daumen!!

2

Was macht denn die Schilddrüse?

3

Schilddrüse ist ok.

Der Arzt will noch bis nächsten Donnerstag abwarten und dann in diesem Zyklus noch mit Sprize nachhelfen.

LG

Top Diskussionen anzeigen