Wie kommt es dass es bei einem gesunden paar trotzdem nicht mit klappt mit dem schwanger werden

Hallo,

Ich bin 20 Jahre alt und habe schon einen 11 monate alten sohn. Wir haben 8 monate gebraucht bis es geklappt hat, weil ich trotz regelmäßigen GV einfach nicht schwanger geworden bin. Damals habe ich es einfach darauf geschoben dass ich einen ss abbruch hatte und der Körper sich erst mal "erholen" muss. April Abbruch und Januar bin ich schwanger geworden nach 8 monaten ungeschützten GV. Als ich schwanger geworden bin habe ich erfahren dass ich Schilddrüsenunterfunktion habe und eine herzförmige GM mit septum (deswegen musste mein sohn auch in der 31. Ssw per KS geholt). Ich nehme jetzt L-Thyroxin und hatte eine BauchSpiegelung wo das septum entfernt wurde. Wir sind jetzt im 2. ÜZ und es klappt wieder nicht. Habe auch im letzten zyklus meinen Eisprung bestimmt mit ovus und hatte auch einen ES und trotzdem habe ich meine mens bekommen.

Warum werde ich einfach nicht schwanger? Ok dass es beim ersten baby so lange gebraucht hat kann ich verstehen wegen den oben genannten gesundheitlichen Problemen. Aber ich nehme jetzt L-Thyroxin und hatte eine OP und es klappt nicht.

2015 bin ich ungeplant "ausversehen" schwanger geworden (die gründe für den abbruch möchte ich hier nicht nennen) und wo ich schwanger werden WILL klappt es nicht :(

DiMama

4

Ich versteh deine Frage nicht ganz.. Du bist doch bereits 2 mal schwanger geworden. Einmal sogar "aus versehen" und einmal trotz einer Schildrüsenerkrankung und einer Malformation der Gebärmutter. Ich würd sagen du bist höchst fruchtbar! Das 3. Wunder wird nicht lang auf sich warten lassen...
Lg Carry

7

Danke,

Ich mache mir halt etwas sorgen. Viele die ich kenne werden einfach so ungeplant beim ersten mal schwanger und bei uns dauert es so lange....

1

Also ich denke bei deinem ersten Kind waren die ÜZ ganz normal und jetzt beim zweiten Versuch... Mach dich nicht verrückt. Die wenigsten können sich den Zeitpunkt aussuchen an dem sie schwanger werden.

Hab Geduld, das wird schon.

2

Ach ich kann dich so gut verstehen. Ich habe bisher noch nicht das Glück eines positiven Tests erfahren dürfen. Wir versuchen es nun seit fast 1.5 Jahren. Wir sind beide gesund. Ja wir rauchen beide, das ist das einzige Laster, was man uns anhängen kann. Aber wir sind beide 21 Jahre jung. Nehmen keine Drogen, ernähren uns gesund, sind nicht übergewichtig etc. Wieso will es dann nicht klappen. Das ist echt frustrierend :-(

Aber was solls. Schlussendlich können wir das nicht ändern. Es bleibt nur die Hoffnung, dass es plötzlich klappt. Bis dahin kann man immerhin gemeinsam hibbeln und die Zeit zusammen geniessen. Ob es nun das erste, zweite oder dritte Kind ist, es ist eine spannende Zeit. Machen wir das beste daraus #klee

3

Huhu,

erst einmal: Ruhig Blut! Im 2. ÜZ noch nicht schwanger zu sein ist absolut im Rahmen. Es kann so viele verschiedene Faktoren geben, warum es nicht geklappt hat. Ich würde mir keine Sorgen machen.

Schmeiß die Ovus in die Ecke, habt euch lieb und genießt euren 11 Monate alten Sohn. Der Rest wird schon kommen und wenn es dann immer noch nicht geklappt hat in 6 Monaten, würde ich nochmal mit Ovus anfangen.

Alles Gute! :-)

5

Danke,

Beim ersten kind habe ich auch keine ovus benutzt und hatten halt einfach on zyklus Mitte jeden tag GV. Ich habe mir aber dann eingebildet dass ich PCO habe. Weil ich nach der geburt innerhalb von 6 monatrn 10 kg zugenommen habe (jetzt wieder abgenommen) und total unregelmäsige Zyklen hatte und die SD unterfunktion. Habe ich rum gegoogelt und überall stand PCO deswegen habe ich mir ne Packung ovus bestellt um zu schauen ob ich überhaupt nen eisprung habe. Aber zum Glück war der test ganz normal 2 tage in zyklus Mitte posotiv und ich habe genau 14 tage danach mene mens bekommen.

6

Du hattest einen abbruch und 9 monate später bist du mit 8 monaten Übung schwanger geworden ? No Comment...

1 jahr übung ist normal und "so gesund" bist du ja nicht mit schilddrüse und gebärmutter"deformierung".
Du bist jetzt erst frisch am üben.
Entspann doch etwas.
Psyche hat auch viel damit zu tun ob es klappt oder nicht.

Dein Sohn ist ja auch erst 11 Monate da hatte ich noch nichtmal meine Mens.

8

Danke,

Ja das mit dem Abbruch ist ne andere Geschichte möchte hier auch nicht schreiben. Und die schilddrüse ist bei mir eingestellt und ich hatte ne OP wegen der fehlbildung, also sollte ja rein medizinisch einer ss nix im weg stehen...

Meine mens habe ich schon seit etwa 7-8 monaten, weil ich leider mit 2 monaten abstillen musste. Und jetzt auch zum Glück regelmäßige Zyklen.

9

Dann heisst es gedulden.
Schwanger werden kannst du also musst du dich in Geduld üben.

Wir sind auch in üz 2 und ein halbes Jahr würde ich der Sache mal mindestens geben.

10

Hey , ich bin auch eine sehr junge Mami und ich glaube es kann oft eine Blockade im Kopf sein -man denkt zu viel nach, hofft und passt extrem auf was man tut -isst .. usw usw

Bei meinen ersten Kind habe ich die Pille abgesetzt und war sofort ss - haben niemals so früh damit gerechnet ..Kind 2 wollte erst bei üz8 Kind nr 3 üz6 ( Sternchen ) und dann dauerte es wieder 2üz bis unser Zwerg sich festgebissen hat .. hatte nach der fg nicht mit sooo einer schnellen ss gerechnet und war total sprachlos , vorallem hatte mein fa mich 2 Wochen vor korrigiert - muss wohl während oder kurz nach mens passiert sein..
Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen