Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Hallöchen zusammen, hatte heute ein Vorsorgetermin bei meinem FA.
Im November 2014 habe ich den Kinderwunsch geäußert. Beruflich haben sich allerdings Veränderungen ergeben. Dann haben wor dieses Jahr im Januar erneut gestartet.
11/2014 wurden zu viele Männliche Hormone und Testosteron festgestellt, worauf ich Cortison bekam.
Nach dem heutigen Gespräch hat er mir CAVELLA mitgegeben. Dies soll ich 2x täglich nehmen. Unterstützt die Eizellenreifung. Wenn es bis Ende des Jahres nicht “eingeschlagen“ hat, überweist er uns in eine Kiwu Klinik. Er meint die prüfen genauer und wenn zb alles in Ordnung ist, haben wir halt wie bisher Sex nach Plan. Einerseits bin ich froh, dass er nicht lange fackelt, anderseits enttäuscht. Was haltet ihr denn davon?
Glg Steffi

1

Hallo Steffi,

das finde ich super von deinem Doc!
Auch meine Gyn hat mich sofort in eine kiwu überwiesen und ich war mega enttäuscht und habe mich echt über sie geärgert.

Doch im Nachhinein bin ich sehr froh darüber , denn die Ärztin in der KiWu kennt sich einfach viel besser aus , hat die bessere Ausstattung und gräbt ganz tief und untersucht alles! Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben und auch die Arzthelferinnen sind meganett.

Alles Gute!

2

Irgendwie bin ich schon froh, dass er sagt “es gibt Spezialisten und wir verlieren keine Zeit“, anderseits enttäuscht, dass wir fremde Hilfe brauchen. Deine Worte muntern mich wahnsinnig auf. Vielen Dank dafür!!!

3

Glaub mir , mir ging es genauso , aber was meinst du wieviele Leute mittlerweile Hilfe benötigen?!

Ich nehme Clomifen und alleine in den Foren sehe ich täglich mehrere Beiträge von Mädels , die auch damit beginnen sollen.

Bevor ich in die Kiwu bin habe ich jeden Monat ovus gemacht , die komplette Palette: billige Ovus bis hin zu den mega teuren Clearblue Dingern. Alles für die Katz wegen der Eizellreifungsstörung!

Und schon wie du sagst: Wieso unnötig Zeit verlieren?

Freut mich sehr , dass ich dich aufmuntern konnte.

P.s. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist ein tolles Buch!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen