Schrödingers Baby *silopo*

Hallo zusammen!

Morgen ist mein erster NMT. Wir versuchen seit Januar schwanger zu werden und in den letzten Monaten war ich quasi am Ende jedes Zyklusses felsenfest davon überzeugt, dass es geklappt haben muss... und wurde dann enttäuscht als die Tage kamen.
Diesen Monat sollte es anders werden. Wie jeden Monat fühle ich mich also wieder total schwanger, aber anstatt einen Frühtest zu machen, sitze ich das jetzt aus. Ich meine, es ist schmerzhaft, wenn man einen negativen Test macht und so kann ich mir wenigstens noch ein paar Tage vorstellen, dass ich schwanger bin. Ich trage quasi gerade "Schrödingers Baby" in mir (für diejenigen, die das Experiment "Schrödingers Katze" #katze kennen) #rofl
Verrückt? Vielleicht ;-)

Aber es ist ein angenehmeres Warten als bisher #blume

Euch weiterhin viel Glück #klee

1

#katze#Baby you made my day!!!!!

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

2

Danke #schein

3

"Schrödingers Baby" #rofl ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen. Wie genial ist das denn #rofl
So ging es mir auch immer. Jedes Mal habe ich mich "besonders schwanger" gefühlt und hielt immer wieder einen negativen Test in der Hand oder es kam die Mens. Jetzt hat es bei uns endlich geklappt. Bin nun in der 12. SSW und ich muss sagen, es hat sich vom Gefühl her nichts geändert. Alles hat sich genauso angefühlt wie auch bei den negativen Test's. Also weiter hibbeln und hoffen. Es klappt schon früher oder später. Ich drück dir ganz fest die Daumen!!
Übrigens haben wir im letzten Zyklus wo es dann auch funktioniert hat, nicht mehr auf die "fruchtbaren Tage" geachtet. Und uns generell auch keine weiteren Gedanken gemacht. Denke das macht viel aus.

4

#pro

Noch nie habe ich so eine treffende Bezeichnung für die Zeit vor dem Test gehört!

Vielen Dank!#rofl

Top Diskussionen anzeigen