Wie lange habt ihr auf euren Partner gewartet?

Hallo,
Ich bin eine Mitleserin und freue mich jedesmal mit euch wenn einer positiv testet und finde viele Beiträge interessant. Ich würde auch so gerne starten mit dem hibbeln....

Nur ist mein Partner noch nicht so weit. Er hat bereits 2 Kinder aus erster Ehe...Wir haben das Thema schon angesprochen und er hat mir auch gesagt, wir machen das auch, aber er möchte noch warten... Wir bauen grad die Wohnung um bei meinen Eltern, dass ist prio 1 momentan, wenn wir dort wohnen, würde ich ihn einfach nochmal ansprechen... Wir sind dann ca.3 Jahre zusammen... Ihm fällt es sicher einfach zu warten, er hat bereits 2 Kinder, aber bei mir wächst und wächst der Wunsch....

Sorry wollte mich mal ausheulen und fragen wie ihr die Zeit so rum bekommen habt.... #sorry
Danke für Zeit nehmen und lesen...

1

Hallo!

Beim ersten Kind ging alles ganz schnell. 2 Monate und dann setzte ich die Pille ab. #schein Und bis er dieses Jahr im Mai auch wieder Kinderwunsch hatte habe ich 5 Jahre gewartet. Er wollte die ganze Zeit kein zweites Kind. Irgendwann gehen Träume eben doch in Erfüllung. #verliebt

LG

2

Wir haben uns an einen Freitag kennen gelernt, sind drei Tage später zusammen gezogen. Ein Jahr später haben wir bei uns in Spiz geheiratet. Nach fünf Jahren der erste Sohn, zwei Jahre danach unser zweiter und jüngster Sohn. Sind nun knapp zwanzig Jahre verheiratet.

Unser gemeinsames Motto war und ist- Es passt nie, also wird es passend gemacht

3

Wir sind nach 2,5 Jahren zusammengezogen. Nein Herz hat schon vorher den Kinderwunsch gehabt - der Kopf sagte sei vernünftig - erprobt euch, genießt noch ein bisschen die Zeit.
Nach nem halben haben wir unausgesprochen aber in beiderseitigen Bewusstsein nicht mehr verhütet, als ein Monat zuvor ne Panne passierte und uns beiden klar war, dass dies auch hätte sie gehen können. Als es dann aber "gut ging" waren wir beide wohl doch enttäuscht - haha...das Liebe Unterbewusstsein.
Seit dem wollen wir Eltern werden. Ich weiß nicht wie lange ich da noch hätte warten können..

Alles Liebe und viel Glück...kenne es wenn der Man länger braucht mit seinen Entscheidungen!

4

Huhu.

Bei uns war es so
Ich habe ja schon sehr lange Kinderwunsch , bin jetzt über 1 Jahr mit meinem jetzigen Partner zusammen , als ich ihn drauf ansprach meinte er er will noch 6-7 Jahre warten . dachte ich hmm okay muss ich akzeptieren und klar kommen damit. Naja dann nach einen bis zwei Monate später meinte er, er möchte nur noch 2-3 Jahre warten habe mich riesig gefreut. Und ja das beste kam nun im April, da meinte er 'kannst Pille absetzen ich möchte ein baby mit dir'

Seit dem versuchen wir schwanger zu werden und hoffen Es klappt bald
Dir drücke ich die Daumen das es vielleicht auch so wird

Liebe grüße

5

Ich finde das ein sehr interessantes Thema, weil so im Freundeskreis darüber nur selten etwas bekannt ist. Kaum einer geht ja offen damit um, dass er/sie sich bereits seit längerem ein Kind wünscht, der andere Partner aber noch nicht soweit ist. Ich habe meinem Mann seit 5 Jahren immer wieder gesagt, wenn der Wunsch sehr stark war und was es auch mit mir macht, wenn ich ungeduldig und traurig und neidisch bin. Das sind oft Tabu-Gefühle. Vor allem Neid auf Freundinnen, Kolleginnen, etc. Versteht mich nicht falsch. Ich gönne es jeder meiner Freundinnen aus tiefstem Herzen und kann das gut trennen. Aber wenn der Partner noch nicht so weit ist, kann das sehr schmerzhaft sein und stellt die Beziehung wirklich auf die Probe.

Seit August habe ich meinen Mann überzeugen können, dass wir nicht mehr länger warten können. Wir sind 36 und 44 und so langsam fängt die Uhr an zu ticken :-(
Nun läuft der erste ÜZ und ich genieße es hier im Forum so viel mitlesen zu können und zu sehen, dass ich nicht alleine bin mit meiner Aufregung, meinen Sorgen und Ängsten.

Am 15.9. ist NMT und ich bin irgendwie gespannt, was es mit mir macht, wenn der Drache landet.

Ich wünsch dir, dass dein Freund merkt, dass es für dich immer wichtiger wird und seine Kinder nunmal nicht deine Kinder sind, egal wie lieb du sie haben wirst. Ich drück dir die Daumen!

6

Hallo meine Liebe, mein Partner und ich sind jetzt 4 Jahre zusammen. Er hat ebenfalls 2 KIDS aus früherer Beziehung. Für mich stand von Anfang an fest, wir kommen nur zusammen wenn seine Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist. Das hat allerdings dann doch 3 Jahre gedauert...( ungeplant) . Wir Hibbeln jetzt ca. 1 Jahr .... Hoffe wirklich es klappt bald.... Länger hätte ich aber auch nicht mehr auf ihn gewartet:)

7

Bei uns war relativ schnell klar, dass wir Nachwuchs wollten, denn wir kannten uns schon über 10 Jahre als wir dann endlich zusammen gekommen sind.

Also quasi direkt ohne Verhütung angefangen, das war Anfang 2008. 2009 KiwuKlinik mit Empfehlung zur ICSI.

Wir haben 2016 und haben nächsten Monat erst wieder nach all den Jahren einen Termin in der KiwuKlinik.

Meiner wollte einfach keine künstliche Befruchtung. Jetzt ist er soweit.

8

Hallöchen, also wir sind im August 2012 zusammen gekommen im Februar 2013 zusammen gezogen dann entschieden für ein kind im September 2013 Pille im Oktober abgesetzt sofort schwanger geworden im März geheiratet 2014 und im August 2014 kam unser Sonnenschein auf die Welt und jetzt basteln wir am 2. Kind. Seit heute Pille abgesetzt hoffentlich klappt das auch wieder.

Ich finde wenn man merkt es passt ist es egal wenn man zusammen zieht sich für Kinder entscheidet wie lange man zusammen ist...

Wünsche dir alles Gute

9

Hey, ich finde es echt wirklich interessant zu lesen, wie es bei anderen so ist. Ist echt n super post :)

Wir sind im Dezember seit 8 jahren zusammen und haben eigentlich schon seit Jahren Kiwu. Da wir aber noch relativ Jung sind, hatten wir erst noch eine "vor-Baby-to do list" (ein paar Jährchen arbeiten, urlaub, neue Autos und mein Freund wollte seinen Meister abbezahlen) im juni haben wir den letzten punkt abgehakt und mit üben angefangen :)

Top Diskussionen anzeigen