Eisprung ZT 8 bzw. 9?

Hallo ihr lieben!
Bin gerade etwas verwirrt aus zweierlei Gründen.:
1. ist es möglich an ZT 8 (bzw. morgen ZT 9) einen Eisprung zu haben bei einem regelmäßigen Zyklus von 25-27 Tagen? Hatte nämlich gerade einen positiven Ovu.

2. Ich habe zwei ovus gemacht,einen sensibleren der bei 25miu /ml anschlägt von Babytest.de und einen der bei 40miu /ml anschlägt von pregnacontrol.
Der sensiblere war negativ, der 40er positiv!!
Kennt das irgendwer von euch?

Freu mich sehr über Antworten!

Thumbnail Zoom

Der obere ist der 40er,der untere der 25er.

Also warum der sensiblere nicht anschlägt...keine Ahnung.
Aber der obere sieht gut positiv aus.
Dein ES scheint sich diesmal sehr nach vorne verschoben zu haben, dann wirst du wahrscheinlich auch einen 3 oder 4 Tage kürzeren Zyklus haben als sonst.
Kein Anlass zur Beunruhigung denke ich. Solang die 2. ZH nicht zu kurz wird ist alles i. o.

Hey danke für deine Antwort!

Ich weiß , eigtl. ist es ja gut bei einem kurzen Zyklus (letztes Monat 25 Tage) einen frühen Eisprung zu haben, weil ja sonst die zweite zyklushälfte zu kurz ist aber ich war gestern irritiert dass er soo früh positiv ist.

Eine Freundin von mir meinte ich soll dem unteren vertrauen.. Keine Ahnung, Naja ich werds wohl weiter beobachten :)

weitere 4 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen