Eisprung auch ohne positiven Ovulationstest?

Guten Morgen!

Hatte von euch schon mal wer einen Eisprung, ohne zuvor positiv auf LH getestet zu haben?

Mein Zervixschleim und meine Ovulationstests sagen irgendwie komplett das Gegenteil ...

Also bei mir is es so das es diese Woche eigentlich sein sollte und ich jeden Tag ovu test negativ getestet habe weiss selbst nicht wo dran es liegt

So ist es bei mir auch. Bei meinen Ovus ist immer ein zweiter Strich zu erkennen, aber der ist nie so stark ausgeprägt, wie der Kontrollstreifen ... Die Intensität nimmt auch kaum zu oder ab, sie bleibt einfach so.

Bei meinem 1. Kind war jeder ovu negativ... alle blütenweiss..
habe da auch tempi gemessen und durfte dann ende monat positiv testen..
also ist gut möglich!!

Welche ovus benutzt du? Vielleicht sind die für die nicht empfindlich genug...

Morgens den Clearblue digital, mit einer Sensibilität von 40 und abends 25er Ovulationstests ...
Der Clearblue misst seit 4 Tagen nur geringe Fruchtbarkeit, also den leeren Kreis und die anderen haben immer einen sehr leichten zweiten Strich. Ich kann aber nicht eine richtige Veränderung feststellen.

Hab zwar nie mit den Clearblue gemessen, aber ein ähnliches Problem. Hatte vorher die 20er Billigtests, die bei mir immer weiß waren oder nur einen hellen Strich hatten. Dann bin ich auf die 10er gewechselt und siehe da, Ovu fett positiv! Also kann es durchaus sein, dass deine Tests einfach nicht empfindlich genug sind.

weiteren Kommentar laden

Hallo
Bei mir ist es ähnlich. Meine ovus waren nie richtig positiv. Jetzt benutze ich den zweiten zyklus den cb fertilitätsmonitor und auch der teilt mir keinen eisprung an. Zervix so wie der srin sollte habe ich auch noch nie gehabt:-(

Top Diskussionen anzeigen