Verlängert Progesteron die Zykluslänge?

Hallo Ihr lieben! Ich hatte am 30.7. meinen ES und nehme seitdem Progesteron 200 mg vaginal. Meine Zyklus ist eigentlich immer 30 Tage... ich weiß, dass mein Drachen jetzt noch nicht kommen muss, aber ich wollte trotzdem mal nachfragen....

1

Hay also bei mir war es so. Meine alte fä hatte es mir auch verschrieben aber zu viel und ich hatte deswegen nen echt komplizierten Zyklus nämlich einen wo ich von Februar bis Juli keine Mens bekommen habe ich sollte es von meiner neuen fä aus weg lassen seid dem hab ich dann im Juli endlich wieder meine Mens bekommen jetzt wurde mir Blut abgenommen um mein Hormon Status neu zu überprüfen mal sehe wie es weiter geht ich nehme jetz clavella und l-thyroxin

2

Danke für Deine Antwort :-)
Ich hoffe, dass es bei mir sich nicht so hinzieht

3

Wieviel Progesteron hast du genommen?

weitere Kommentare laden
4

Ich nehme utrogest und mein Zyklus wird damit leider sehr verlängert. Letzter Zyklus hatte sich um 10 Tage nach hinten verschoben. Jetzt warte ich auch schon wieder ne weile. Ich werde es wohl nächsten Zyklus nicht mehr nehmen....

6

Ich nehme famenita. Wenn der zyklus sich bei mir auch so verlängert dann werde ich es auch nicht mehr nehmen. Danke für Deine Antwort :-)

5

Hallo

Ich nehme auch 200mg progestan ab ES an ES+14 mache ich dann einen SST da er bis jetzt immer negativ war setze ich das progestan dann ab und ca vier Tage später bekomme ich meine Mens. Wenn ich das progestan nicht absetzte bekomme ich auch keine Mens.

7

Ich bin jetzt ES+12. Dann werde ich am Wochenende wohl mal einen Test machen. Eigentlich wollte ich ja warten bis die mens kommt - dann darf ich länger hoffen, dass es vielleicht doch geklappt hat.... aber wenn sie sich wegen dem progesteron nach hinten verschieben sollte, dann ist es ja unnützes warten :-(

Danke für Deine Antwort :-)

Top Diskussionen anzeigen