IUI aok

Hat jemand in letzte zeit eine IUI gemacht ?
Wisst ihr wie viel die aok davon übernimmt und wie viel habt ihr bezahlt

1

Das kommt ganz auf deine Kasse an (also welche Region AOK, Bayern, AOK plus, AOK bw usw) .

Die AOK meiner Freundin zahlt 3 künstliche Befruchtungen zu 50% und sogar einen 4. Versuch :)

2

Aso ok
Ja bin in der Aok Nord West
Muss mich mal am Donnerstag schlau machen

3

Die AOK NordWest unterstützt Sie finanziell bei einer künstlichen Befruchtung. Wir übernehmen 50 % der Kosten für den gesetzlich geregelten Anspruch an Versuchen. Zusätzlich übernimmt die AOK NordWest 300 Euro pro Versuch, den Frauen zwischen dem vollendeten 25. und dem vollendeten 40. Lebensjahr und Männer zwischen dem vollendeten 25. und dem vollendeten 50. Lebensjahr in Anspruch nehmen – jedoch nicht mehr als die tatsächlichen Kosten.

Hab ich von der seite der aok kopiert

6

Oh danke für die Mühe

4

Ich hatte insgesamt schon 7 IUIs wobei die 3. IUI ja geklappt hat.
Es kommt 1. darauf an was Deine KK übernimmt und vor allem ob und was für Medikamente Du nehmen musst.
Ich kann jetzt nur von mir reden:
Ich musste Clomifen nehmen, Predalon zum auslösen des ES und nach der IUI dann Progesstan. Wir haben dann Eigenanteil der IUI insklusive Medikamente ca. 130 Euro bezahlt.

5

Ok danke

Top Diskussionen anzeigen