TSH-Wert erhöht - Hilfe!

Oh man ... habe gestern meine Blutwerte bekommen und das TSH liegt bei 4.03!! Der soll ja bei Kinderwunsch bei ca. 1 liegen .. . Wollen doch ab August an einem Geschwisterchen für unseren Sohn arbeiten :-( . Nehme ab heute Tabletten, was meint ihr, wie lange wird es wohl dauern, bis ich eingestellt bin? Würdet ihr trotzdem anfangen zu "basteln"? Hatte im April einen frühen Abort ... könnte ja der Grund gewesen sein.
Hat hier jemand ErfahrungsWerte? Werde jetzt auch schon 35 und bekomme irgendwie Angst!(Obwohl ich weiß, dass das eigentlich noch kein Alter ist).
Vielleicht kann mich ja jemand aufbauen?
Viele Grüße

Atia

1

Atia,

sieh mal was ich gerade eine anderen Hibblerin mit selbiger sorge wie du geschrieben habe:

http://www.urbia.de/forum/24-kinderwunsch/4607417-tsh-bei-2-99-silopo kopf hoch! Das geht häufig gut und schnell einzustellen....#pro

2

Hallo,

ich denke, dass du im August einen guten Wert hast.
Ich bin jetzt in derer 22. SSW und habe eben das Ergebnis bekommen, dass er bei TSH 3,5 liegt.
Zu Beginn der SS wird er höher gewesen sein, da ich meine Medis unregelmäßig genommen hatte.

Nun soll ich in 6 Wochen wieder zur Blutabnahme, ich nehme an, dass mein Wert dann mit der Erhöhung auf 75er l-thyroxin ziemlich was gebracht hat.

LG Tina
Alles Gute für die KiWu Zeit#klee

3

Was ich dir noch sagen kann. Wenn du schwanger bist kann es passieren, dass dein TSH Wert sowieso etwas hoch geht, hormonbedingt. Dann ganz venU kontrollieren lassen.

4

Soll ganz genau kontrollieren lassen, heißen.

5

Wenn ihr im August startet is das voll ausrechend. Nach einem Monat gibt es ein kontroll Blutbild ... is der Wert nicht weit genug unten wird die Dosis erhöht.

Der Frühabort kann daran liegen muss aber nicht.

6

Danke für eure Antworten!! Das hilft mir schon mal weiter!

Liebe Grüße

Atia

Top Diskussionen anzeigen