Frage zu PCO

Hi Mädels,

ich habe eine Frage zu PCO, habe schon gegoogelt, aber leider keine richtige Antwort auf meine Frage gefunden.

Hat man bei PCO auch ohne Stimulation von Metformin o. Ä. eine erhöhte Wahrscheinlichkeit auf Mehrlingsschwangerschaften?

LG,
Cocobella

Guten Morgen,

also erhöhtes Risiko hast du nur wenn du hormonell stimulierst wirst. Durch Metformin nicht.

Und ohne Medikation, je nachdem wie stark das PCO ausgeprägt ist, kaum Risiko. Da kann man froh sein, wenns überhaupt zum Eisprung kommt.

Hoffe, ich konnte dir helfen. Schönes WE. Annika

Ich danke dir sehr für deine Antwort!!!

Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende :-)

Vielen Dank für deine Antwort.

Ja ich bin da einfach total durcheinander. Ich habe wohl nicht das PCOS sondern "nur" PCO. Schwanger bin ich schon 3x geworden, aber leider 3x Fehlgeburt. Zur Unterstützung hatte ich bei der 3. SSW Utrogest, hat trotzdem nichts geholfen.

Gerinnungsstörung habe ich nicht...
Alles so aufreibend :-(

Wurdest du mal auf Insulinresistenz überprüft? Bzw. welche Unterschungen wurden für deine Diagnose gemacht? Von wem? (FA oder Endokrinologe?)

Ach, und deine Schilddrüse?

Ich war in einer kiwu. Also SD wird gerade eingestellt. Letzter Wert war 2, 19. Ein bisschen soll er noch runter bis etwa 1, 0...
Und eine Isulinresistenz wurde bislang nicht überprüft. Ich habe am Dienstag wieder einen Termin in der Kiwu, da werde ich direkt nachfragen !!!

Ja, mach das mal. Auch, wie dein Östrogen- und Gestagen-Zusammenspiel in der zweiten Zyklushälfte ist, müsste man mal kontrollieren, aber das haben die sicher schon gemacht.
Von der Schilddrüse kann es auch gekommen sein, die ist echt extrem wichtig bei KiWu/ zur Aufrechterhaltung der SS.

Alles Gute #pro

Vielen vielen Dank für die tollen Hinweise <3

Gern! In einer KiWu-Klinik bist du doch gut aufgehoben, die werden dir helfen können!!

LG und viel #klee

Top Diskussionen anzeigen