Sehr wichtiiig..Bittee Antworteen:((

Hallo Mädels,

Brauche dringend eure Hilfeee:((

Habe im Juli 2014 die Pille abgesetzt, im November 2014 hat meine FÄ kleine Zysten entdeckt ( Rzp: Folio Forte) und sollte im Februar noch mal dahin.
War am Dienstag jetzt beim Gyn und sie hat mehrere Zysten im Eierstock bds. Festgestellt , dass es mehr geworden sind und die Eierstöcke sind auch vergrößert:( )

Hat mir dann Clavella aufgeschrieben wenn es damit nicht besser wird evtl. metformin ..
Meine Frage ist jetzt:
Hat jemand Schon Erfahrung mit CLAVELLA gemacht??! hilft das denn wirklich beim Kinderwunsch??!!

1

Hallo!
Redet deine FA von polyzystischen Eierstöcken??? Sowas habe ich zumindest! Ohne Hilfe ist kein Eibläschen größer geworden! Habe dann gonal f gespritz! Im zweiten Versuch habe ich auch noch das clavella bekommen und es hat geklappt! Keine Ahnung ob es wirklich daran lag aber ich glaube es hat mit unterstützt!

Lieben Gruß

2

Sie vermutet das ich PCO habe aber nächste woche muss ich dahin und wird weitere untersuchungen durchführen und mich zum Endokrinologe überweisen ob da auch alles in Ordnung ist
Keine Ahnung bin richtig durcheinander:(

3

Ja genau bei mir wurde auch gesagt eine Form von pco!

Aber wie du siehst auch so kann man schwanger werden man brauch eventuell nur etwas Unterstützung!
Nicht aufgeben!

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

kann gut verstehen wie du dich gerade fühlst. hatte das gleiche Problem über einen langen Zeitraum. hatte damals schon Angst zum fa zu gehen und vor allem vor dem us. die Aussage, es handelt sich wahrscheinlich um pco hat mir eine riesen Angst gemacht. Aber ich bin so dankbar, dass ich eine so tolle fa hatte, die mich ohne jegliche künstliche Präparate auf den richtigen Weg gebracht hat. und zwar sollte ich (obwohl ich schlank bin) meine Ernährung umstellen. kein Zucker! aber wirklich gar kein Zucker! !!! auch kein weißes Mehl oder Reis. stattdessen Vollkorn und Naturreis, etc. und möglichst alles selber zubereiten, statt auswärts zu essen. nach 3 Monaten bei der Kontrolle sah alles aus wie im Bilderbuch und wir haben losgelegt und sind dann auch gleich im 1. üz schwanger geworden. Ich hoffe wirklich, dass ich mit dieser Nachricht dir und vielleicht auch anderen Betroffenen helfen und Mut machen kann. probiere es einfach aus, auch wenn's schwer ist. Du kannst nur was dazugewinnen, denn es hat keine Nebenwirkungen und ist gesund. wichtig ist nur wirklich konsequent zu sein. ich wünsche dir alles alles Gute und viel Erfolg! wenn du noch Fragen hast, dann schreib mir einfach. Kussi

7

Hallo. Ich hab auch pco. Seit nen guten dreiviertel jahr hab ich metformin 850 und dann Clavella genommen. Bei mit hat sich das gut verbessert.

8

Echt??? Jetzt bin ich ein bisschen beruhigt..
Sie vermutet halt , dass ich PCO habe :((
Naja, will mich nicht mehr verrückt machen
Trotzdeem dankeee für deine Antwort

9

Hallo

lass es gerade hier....bei mir wurde auch mal gesagt habe PCO und ich bekam keine Medikamente....

bin dann umgezogen u neuen FA u sie sagte mir ich habe kein PCO, kann es denn sein das es von alleine weg geht??

dann wurde Ende 2011 gesagt ich habe SD Unterfunktion, dann schickte man mich zum Endokrinologen u da hieß es 2013 dann habe Insulinresistenz....seitdem nehme ich Metformin 2x1000mg pro Tag, erhielt nun noch zusätzlich Druphaston damit meine Regel bekomme....

LG

10

Achsoo, gut zu wissen...
Weil ich hatte auch mal vor Jahren SD-unterfunktion und durch medikamente hat sich die werte normalisiert ..
meine Fä will mich auch zum Endokrinologen überweisen, mal gucken was er sagt... Bekomme meine regel auch unregelmäßig..:( Bin sehr gespannt und habe auch angst :(
Weil seit Juli 2013 versuche ich schwanger zu werden bis jetzt ohne Erfolg!!!:(

11

freut mich für dich das deine SD Unterfunktion sich verbessert hat

bei mir werden die werte nicht niedriger

glaube ich dir das angst hast....mir gehts ni anders, die FA bei mir sagt nun auch immer so langsam wirds zeit....sie werden ja nicht jünger

LG u lass dich mal drücken #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen