kinderwunsch mit 37- schwierig?

Hi...ich habe drei kinder, sie gehen alle schon in die schule. Jetzt heirate ich demnächst meinen Freund und wir wünschen uns ein gemeinsames Kind. Ich würde mich sehr freuen, habe aber angst das es nicht mehr klappen könnte. Ich hatte immer Probleme mit meinem Zyklus und bin nie leicht schwanger geworden. Ich wäre sehr enttäuscht.

Wie sind eure Erfahrungen?

1

Hi Nein das ist nicht schwierig setzt dich einfach nicht unter Druck geh es locker an meine Tante hat mit 42 einen Sohn bekommen ich drück dir die Daumen

2

Mir geht es genauso. Werde nächsten Monat 39 und heirate im april .auch wir wünschen uns noch ein kind.meine Tochter ist drei jahre und aus einer vorigen Beziehung und jetzt wäre es schön wenn es nochmal klappt. Allerdings proben wir schon länger.....

3

Schwirig oder nicht kann man so pauschal nicht sagen. Das Alter ist ja nicht der einzige Faktor der eine Rolle spielt. Und nicht immer liegt es nur an der Frau,wenn es mal länger dauert.

Ich bin 36 und wir haben fast 2 Jahre gebastelt.

Alles Gute und viel Glück.

LG zahnfeekati 38+0

4

Lieben Dank, ja denke auch das es, wenn es schwierig wird nicht nur an mir liegen muss. Noch will ich eh warten, bis nach der Hochzeit. Aber ich verspüre schon ein wenig Druck. Er würde sich auch sehr freuen, aber er ist da glaubig relaxter;-)

5

Hallo,

ich gehe aus persönlicher Erfahrung nicht davon aus, dass das Alter der einzig ausschlaggebende Faktor ist. Es ist sicherlich einer, aber nur einer unter vielen.

Ich bin mit 36 Jahren zweimal schwanger geworden; einmal hat's sofort geklappt (leider MA , was aber weder mein FA noch ich aufs Alter schieben), einmal im 2. ÜZ (bin jetzt 37 Jahre alt und in der 11. SSW).

Bei meinem Sohn war ich 34 Jahre alt und es hat ebenfalls im 1. ÜZ geklappt.

Viel Glück und alles Gute!

6

Lieben Dank für deine Antwort...das lässt mich hoffen.
wünsche dir ganz viel Glück für deine
Schwangerschaft

7

Sicher kann man Deine Frage nicht pauschal beantworten.

Es ist ja wirklich sehr individuell.

Ich kann nur für mich sprechen:

Ich bin bei meinen ersten Kindern beide Male im ersten ÜZ schwanger geworden (damals war ich 29 und 31 Jahre alt). Jetzt bin ich 37 Jahre alt und schon im 6. Übungszyklus. Trotz akribisch geführter Zykluskurve, Zervixschleimbeobachtung und Ovus sowie natürlich regelmäßigem Sex hat es noch nicht geklappt.

Top Diskussionen anzeigen