Schwangerschaftsurintest mit Blut ?

Gestern meinte meine beste Freundin (Sie ist bei ES + 8 ) das man einen normalen Schwangerschaftstest mit Blut machen kann.
Ich war neugierig ob das Funktieoniert und so haben wir es ausprobiert und bei ihr hat es eine zarte 2 Linie gegeben.
Um eine Gegenprobe zu bekommen hab ich auch einen gemacht (Ich bin definitiv nicht Schwanger) und bei mir kam auch kein zweiter Strich.
Trotzdem irgendwie ist es zwar seltsam das jeder ein Unterschiedliches ergebnis bekommen hat aber andreseits kann ich mir nicht Vorstellen das es so Funktieoniert.
Oder was meint Ihr dazu?
(PS. Wir haben beide eine Krankenpflege Ausbildung und haben uns das Blut deswegen abgenommen, nicht das ihr denkt wir sind Verrückt oder so ;))

hi

da ihr beide einen strich hattet und du sagts difinitiv nicht schwanger scheint es ja nicht zu klappen.

und ich denke auch das es blödsinn ist

lg

Nur bei der Freundin kam der Zweite strich

Sie hatte keinen strich.

weitere 9 Kommentare laden

der Test weißt hcg nach. das ist sowohl im blut als auch im Urin. also warum sollte er da nicht anschlagen?

warum muss dann blut ins labor beim FA um SS nachzuweißen?

Wir haben es stehen lassen das die Blutplättchen absinken konnen und oben die leicht hellrosa Flüssigkeit schwimmt---also das Blutplasma.
Und das nimmt man dür einen Test beim Arzt.

weitere 6 Kommentare laden

Ich weiß, dass es jemand vor einem Jahr hier auch schon mal versucht hat ;-). Kann mich aber nicht mehr daran erinnern, wie die ganze Geschichte ausgegangen ist. Vielleicht mal in der Suchfunktion eingeben.

LG Vinnie #winke

Also ich bin MTA und ja es funktioniert auch mit Blut aber nicht mit Vollblut sondern mit Blutserum, da Vollblut gerinnt!

Man muss es zentrifugieren also die festen Bestandteile von den flüssigen trennen. Man kann das Blut aber auch 2 Stunden stehen lassen, dann trennt sich das Ganze auch.
Man hat dann oben eine gelbe Flüssigkeit und damit kann man den SST auch durchführen.

Glg
Mira

Ich habe es heute auch mal so getestet, aber jetzt bin ich noch verwirrter...die urintests 10er+25er waren beide negativ und der 10er mit Plasma auch, nur auf dem 25er von One step hat jetzt einen leichten rosa Strich.#kratz ich bin heute ES+15 und man müsste doch schon mehr erkennen oder?selbst im Urin? Ich muss halt progestan absetzten, wenn nicht ss und ich weiß nicht, ob ich es jetzt einfach riskieren soll?!

Top Diskussionen anzeigen